Ich erwarte Gäste !

Rezept: Ich erwarte Gäste !
Salatteller, Pute,Schneebällchen, Rotkohl mit Apfel, Dessert Pamela..
7
Salatteller, Pute,Schneebällchen, Rotkohl mit Apfel, Dessert Pamela..
08:00
18
11048
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Entenbräter
3 kg
Pute tiefgefroren
Salz und Pfeffer
Rosmarin frisch
1 Esslöffel
Paprika edelsüß
1 Esslöffel
Salz grob
4 Esslöffel
Öl
2 Flasche
Bier
500 ml
Fond
1 Stk.
Zwiebel gehackt
2 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert
1 Stk.
Karotte
100 g
Lauch gewürfelt
1 Stk.
Rotkohl frisch
2 Esslöffel
Öl
1 Stk.
Zwiebel gewürfelt
2 Esslöffel
Essig
1 Stk.
Lorbeerblatt
4 Stk.
Wacholderbeeren
2 Stk.
Gewürznelken
0,25 Stk.
Zimtrinde
1 Glas
Pfälzer Dornfelder, trocken
1 Stk.
Apfel Elstar
12 Stk.
Schneebällchen http://www.kochbar.de/rezept/459620/Schneebaellcher-aus-Kartoffeln.html
1 Esslöffel
Butterschmalz
100 g
Dörrfleisch gewürfelt
Vorspeise:
100 g
Feldsalat
20 g
Rucola
10 g
Karotten-stifte
2 Stk.
Tomate frisch
1 Stk.
Ei gekocht
20 Stk.
Lauch Ringe
2 Stk.
Pflaume frisch
20 Stk.
Trauben grün kernlos
3 Stk.
Kumquats frisch
Vinaigrette
Crema di Balsamico
Dessert Pamela:
8 Stk.
Spekulatius aus Mürbeteig
100 g
Mascarpone
200 g
Joghurt natur
250 g
Quark Magerstufe
1 Teelöffel
Orange-Back z.B.Schwartau
5 Stk.
Pflaumen frisch
3 Stk.
Sternanis
1 Stk.
Zimtstange
4 Esslöffel
Zucker
200 ml
Portwein rot
400 ml
Pfälzer Dornfelder, trocken
1 Messerspitze
Chillipulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
10.02.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
9,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ich erwarte Gäste !

ZUBEREITUNG
Ich erwarte Gäste !

1
Vorbereitung für das Menü ca.3 Std.
Pute zubereiten:
2
Pute 2 Tage zuvor am Abend aus der Truhe nehmen langsam auftauen.
3
Backofen auf 200 °c vorheizen.
4
Karotten schälen in 10 cm Stücke schneiden & Lauch Streifen schneiden 10 cm.lang waschen beides einlegen in die Pute.
5
Pute gut auswaschen, innen mit Salz und Pfeffer würzen , Rosmarin,Karotten & Lauch einlegen. Pute dann in den Entenbräter einlegen. Etwas Butterschmalz auf den Boden geben.
6
Zwiebel schälen in Würfel schneiden.Auf den Boden des Bräters geben. Hals waschen einlegen.
7
Lauch und Zwiebel in den Bräter geben. Nach 1 Std.mit 1 er Flasche Bier & Fond 500 ml aufgießen. nun den Backofen auf 160 °C stellen. Deckel auflegen.
8
Paprika Salz & Öl mischen, Pute wird damit eingepinselt, dies muss im Abstand von 1 Std .wiederholt werden.
9
Pute öfter mit kleiner Menge Bratensaft übergießen. 2. Flasche Bier angießen.
10
Innereien waschen,klein schneiden alle separat anbraten ,da unterschiedliche Zeiten. Dörrfleisch anbraten, zu den Innereien geben.( nach 2.Std in die Soße geben ) Meine Pute war knapp 3 Std im Ofen.
11
Vorspeise zubereiten:
12
Feldsalat Enden abschneiden , abwaschen , Abtropfen lassen, auf die Teller legen.
13
Rucola waschen,klein schneiden zu dem Feldsalat geben.
14
Tomaten waschen in Scheiben schneiden verteilen.
15
Pflaumen waschen,Trocken reiben in Schnitze teilen.Platzieren.
16
Lauch schneiden, waschen, trocknen, platzieren.
17
Karotte schälen in Stifte hobeln,Platzieren. Kumquats waschen in Scheiben schneiden.(eigene Ernte)
18
Ei schälen in 1/4 schneiden auflegen.
19
Trauben waschen in 1/4 einschneiden, nicht durchtrennen, auseinander klappen auf die Teller platzieren.
20
Vinaigrette: Salz.Pfeffer.1 Essl Senf, Essig,Öl, Joghurt mixen & über den Salat geben. Crema di Balsamico Feige über die Teller spritzen.
21
Dessert: Morgens zubereiten wegen der Kühl-zeit. Spekulatius zerbröseln.
22
Quark,Mascarpone,Orange-back , Joghurt und Zucker vermischen ( keine Klümpchen bitte ) über die Spekulatius verteilen. In den Kühlschrank geben. Jeweils 2 Scheiben der Pflaume auflegen.
23
Pflaumen waschen in Schnitze schneiden, in einen Topf geben. Zucker zufügen , mit Portwein aufgießen. Sternanis zugeben & Zimtstange brechen einlegen ca 10 Min.kochen. Rotwein aufgießen nun Chilli zugeben. Nun gut reduzieren, (zähflüssig). Kann hier keine genaue Zeit angeben,kommt darauf an auf welcher Stufe sie es reduzieren. Es sollte immer leicht köcheln. Masse in eine Glasschüssel geben,dann erkalten lassen.ca 30 min Nun auf die Creme geben.Und wieder kalt stellen.
24
Tisch Deko entspricht der Saison Fasching ! Luftschlangen & Konfetti in Smyli`s & Sternen ( silber, blau,rot,grün,smaragt.) Platzdeckchen in Orange,Servierten mit Tulpen Orange-gelb-grün. Kerze Kugel orange.
25
Rotkohl äußere Blätter und Strunk entfernen in 1/8 schneiden und grob hobeln.
26
Butterschmalz & Zwiebel in den Topf geben glasig braten,Rotkohl zugeben wenige Min.mit braten dann mit Wasser & Essig & Rotwein aufgießen,Gewürze zugeben. Nach 20 Min . den geschälten in Würfel geschnittenen Apfel zugeben. Braucht ca 60.Min.
27
Pute tranchieren,Soße mit den Stab auf-mixen,eventuell etwas abbinden.

KOMMENTARE
Ich erwarte Gäste !

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Da wäre ich auch gern Gast gewesen.
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
WOW! Das müssen aber verdammt liebe Gäste gewesen sein, bei der Mühe, die Du Dir gemacht hast! Das kann ja nur von A bis Z ein wundervoller Schmaus gewesen sein! Beieindruckend!!! VLG Andrea
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Da werden sich Deine Gäste aber auf ein leckeres und phantastisches Menü freuen dürfen. 5* und LG.
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
Das ist echt toll LG Tandora
Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Sehr interessantes Rezept. Mit Bier habe ich Pute noch nie zubereitet. Du hast Dein schönes Rezept sehr verständlich beschrieben. LG Moni

Um das Rezept "Ich erwarte Gäste !" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung