Entenbraten

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente frisch 1
Suppengemüse aus meinem KB 1 Btl
Beifuß 1 Stängel
Salz, Pfeffer etwas
Äpfel 2
Zwiebel 1
Sojasahne 2 EL

Zubereitung

1.Ofen vorheizen auf 200 Grad. Von der Ente den Hals und die äußeren Flügelspitzen abschneiden. Ente gut abwaschen, innen und außen salzen und pfeffern. Geschälte und halbierte Zwiebel und die entkernten geviertelten Apfelstücke in den Bauch stecken. In die Fettpfanne das Suppengemüse geben, dazu den Salz und die Flügelspitzen, etwa 1 l Wasser auffüllen. Gitterrost darüberlegen und darauf die Ente legen. (Ich habe eine große Pfanne mit Rost und Deckel)

2.Die Ente ca. 2-21/2 Stunden braten lassen. Dabei ca. aller 30 Minuten wenden. Ente herausnehmen, kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Bratsud abgießen, einen Teil des Gemüses dazugeben und alles mit dem Mixstab aufmixen. Falls die Soße zu dick sein sollte, mit Bratenfond "strecken". Mit Sahne verfeinern und abschmecken.

3.Ente halbieren, Füllung entfernen, dann die halbe Ente noch einmal halbieren. Mit Rotkohl (siehe KB) und Klößen servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbraten“