Entenbraten

Rezept: Entenbraten
21
8
33209
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ente frisch
1 Btl
Suppengemüse aus meinem KB
1 Stängel
Beifuß
Salz, Pfeffer
2
Äpfel
1
Zwiebel
2 EL
Sojasahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.12.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
808 (193)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
20,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Entenbraten

Kräutercremehäubchen auf Rinderfilet an Dreierlei von Süßkartoffelspitzen und grünem Gemüse

ZUBEREITUNG
Entenbraten

1
Ofen vorheizen auf 200 Grad. Von der Ente den Hals und die äußeren Flügelspitzen abschneiden. Ente gut abwaschen, innen und außen salzen und pfeffern. Geschälte und halbierte Zwiebel und die entkernten geviertelten Apfelstücke in den Bauch stecken. In die Fettpfanne das Suppengemüse geben, dazu den Salz und die Flügelspitzen, etwa 1 l Wasser auffüllen. Gitterrost darüberlegen und darauf die Ente legen. (Ich habe eine große Pfanne mit Rost und Deckel)
2
Die Ente ca. 2-21/2 Stunden braten lassen. Dabei ca. aller 30 Minuten wenden. Ente herausnehmen, kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Bratsud abgießen, einen Teil des Gemüses dazugeben und alles mit dem Mixstab aufmixen. Falls die Soße zu dick sein sollte, mit Bratenfond "strecken". Mit Sahne verfeinern und abschmecken.
3
Ente halbieren, Füllung entfernen, dann die halbe Ente noch einmal halbieren. Mit Rotkohl (siehe KB) und Klößen servieren.

KOMMENTARE
Entenbraten

Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Saulecker da hätte ich gerne die Keule Danke :-))) Lg Bruno
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Eine feine Ente die gefällt mir sehr gut 5****chen für dich Ente für mich VLG Bärbel
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr leckeres Entlein. 5* lg dieter
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
LECKER ICH LIEBE GEBACKENE ENTE 5 ° LG DIANA^^^^^^^WÜNSCHE EINEN GUTEN RUTSCH^^^^^^
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
... wunderbare Zubereitung- große Klasse !!! 5 *chen mit gvlG Noriana

Um das Rezept "Entenbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung