Kochen: Ente mit Orangensauce

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente Klein tiefgefroren 1
ca. 1,8 kg etwas
Vollkorntoast 2 Scheibe
Milch warm 100 ml
Apfel 1 gr.
Zwiebel 1
Ei 1
Salz 2 TL
Kakao-Chilli-Salz ... RZ in meinem KB 1 TL
Pfeffer aus der Mühle 0,5 TL
Beifuß 1 TL
Butterschmalz 2 EL
Orange /Apfelsine 1
Wasser 500 ml
Pfeilwurzel Pulver 1 EL
oder anderes Stärkemehl oder Saucenbinder etwas

Zubereitung

1.Ente einige Stunden vor der Zubereitung auftauen lassen. Nicht vergessen! :-)

2.Tast in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, dann mit der Milch übergießen.

3.Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und klein schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und klein schneiden.

4.Apfel- und Zwiebelstücke zusammen mit dem Ei zum Toast geben.

5.Mit 1 TL Salz; Kakao-Chilli-Salz; Pfeffer und Beifuß würzen und alles miteinander vermischen.

6.Nun die Ente unter fließendem Wasser waschen und mit Küchentüchern trocken, dabei die Innenseite nicht vergessen. (Wenn Innereien mit dazu sind, diese vorher herausnehmen!) Dann mit dem restlichen Salz einreiben.

7.Die Brot-Apfel-Mischung in die Ente füllen und dann die Öffnungen mit Holzstäbchen verschließen oder zunähen.

8.Butterschmalz in einer großen Pfanne oder einem Bräter erhitzen und die Ente darin von beiden Seiten anbraten. Dabei zuerst die Brustseite ca. 8-10 Minuten, anschließend die andere Seite ca. 5-7 Minuten braten.

9.Die Orange auspressen. Orangensaft (ca. 100ml) und Wasser auf die Ente gießen.

10.Deckel schließen und im auf 150°C vorgeheizten Backofen ca. 3 Stunden garen.

11.Danach den Backofen auf 100°C herunterdrehen, den Deckel abnehmen und die Ente weitere 3,5-4 Stunden garen. Dabei ab und zu mit Bratensaft übergießen. In der letzten halben Stunde nicht mehr übergießen, so wird die Haut knuspriger.

12.Danach Backofen ausstellen.

13.Anschließend die Sauce in einen Topf abgießen. Einen Teil davon in eine Tasse gießen und das Pfeilwurzelmehl einrühren. Dieses dann wieder zur restlichen Sauce geben. Aufkochen und ca. 1 Minute kochen lassen.

14.Ente aus dem Backofen nehmen und aufschneiden.

15.Fleisch auf Teller legen und Sauce darübergießen. Bei uns gab es Rotkohl und "Kartoffelklöße aus rohen Kartoffeln ... ala Oma" (RZ in meinem KB) dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Ente mit Orangensauce“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Ente mit Orangensauce“