Maronensuppe

Rezept: Maronensuppe
passend zur kalten Jahreszeit :)
1
passend zur kalten Jahreszeit :)
01:00
0
2405
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Maronen
200 g
Lauch
200 g
Karotten
Puderzucker
1
Rosmarinzweig
125 ml
Weisswein
750 ml
Gemüsebrühe
150 g
Crème fraîche
Salz, Pfeffer, Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
414 (99)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
13,3 g
Fett
4,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Maronensuppe

Backmaronen
Maronen-Knusperhüllen mit frischen Feigen

ZUBEREITUNG
Maronensuppe

1
Maronen oben an der Spitze kreuzweise einschneiden und in einem vorgeheizten Backofen (200C Umluft) etwa 10min rösten, danach abkühlen lassen und schälen
2
Lauch waschen und in Ringe schneiden, Karotten waschen und würfeln
3
Butter im Topf zerlassen und die Maronen hinzugeben, etwas Puderzucker drüber geben und karamellisieren lassen
4
Gemüse und Rosmarin hinzu geben und kurz andünsten, dann mit Brühe und Weisswein ablöschen und ca. 40min bei schwacher Hitze köcheln lassen (mit Deckel)
5
einige Maronen heraus nehmen und das Crème fraîche unterrühren und alles gut pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Maronen wieder hinzu legen und nochmal kurz erhitzen
6
Guten Appetit
7
Tipp: Wenn man keine frischen Maronen hat kann man auch vakuumverpackte Maronen nehmen oder welche aus der Dose

KOMMENTARE
Maronensuppe

Um das Rezept "Maronensuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung