Maronensuppe Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Maronensuppe Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Maronen
  • Puderzucker
  • Portwein
  • Geflügelbrühe
  • Sahne
  • Schlagsahne
  • Butter
  • Trüffel frisch
  • Trüffelöl weiß
  • Salz
  • Chilli Cayennepfeffer
  • Chili-Streifen zur deko
  • Weizenmehl
  • Salz
  • Ei
  • Milch
  • Geflügelbrühe
  • Muskat
  • Butter
  • frische gehackte Kräuter
ZUTATEN
Maronensuppe mit Einlage - Rezept - Bild Nr. 2
Maronensuppe mit Einlage
00:45
150
1
ZUTATEN
  • Puderzucker
  • Portwein rot
  • Geflügelfond
  • Maronen vorgekocht
  • Sahne
  • Zartbitterschokolade klein gehackt
  • Vanilleschote ausgekratzt
  • Orangenabrieb
  • Salz
  • Chilisalz mild
  • Kräuterseitlinge
  • Rosenkohl frisch
  • Toast
ZUTATEN
Maronensuppe - Rezept
Maronensuppe
00:30
30k
15
ZUTATEN
  • Maronen, vorgekocht
  • Gemüsebrühe
  • Madeira
  • Honiglikör
  • Salz, Pfeffer
  • Zimt
  • Creme fraiche
  • Mandelblättchen
ZUTATEN
Maronensuppe - Rezept
Maronensuppe
10k
10
ZUTATEN
  • Baguette
  • Zwiebel
  • Nelken
  • gegarte Maronen
  • Fleischbruehe
  • weisswein
  • Knoblauchzehe,gehackt
  • Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Gaenseleberpastete
  • Petersilie,gehackt
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Schalotten gehackt
  • Thymian
  • Maronen
  • Butter
  • Hühnerbrühe
  • Schlagsahne
  • Milch
  • Parmesan gerieben
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Puderzucker
  • Hühnerbrühe
  • Maronen
  • Salz
  • Chilipulver
  • Pfeffer
  • Trüffelöl
  • Sahne
  • Ente Fleisch mf frisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Birnen
  • Apfel
  • Gemüsezwiebeln
  • Beifuß
  • Honig
  • Bratfett tierisches Fett
  • Majoran
  • Hühnerbrühe
  • Bier
  • Bratensoße dunkel
  • Orangensaft
  • Frischkäse
  • Sahne
  • Spekulatius
  • Birnen
  • Minze frisch
ZUTATEN
Maronensuppe - Rezept
Maronensuppe
00:30
15k
4
ZUTATEN
  • Maronen, vorgekocht und vakuumverpackt
  • Lauch
  • Möhren
  • Butter
  • Puderzucker
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, Zimt
  • Schnittlauch
  • Zwiebel
  • Speck gewürfelt
ZUTATEN
Cremige Maronensuppe - Rezept
Cremige Maronensuppe
01:50
18k
17
ZUTATEN
  • Maronen
  • Lauch Porree
  • Möhren
  • Butter
  • Puderzucker
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Creme fraiche
  • Salz
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • einige Schnittlauchröllchen
ZUTATEN
Maronensuppe - Rezept
Maronensuppe
28k
14
ZUTATEN
  • Maronen vorgekocht und vakumiert aus dem Supermarkt
  • Öl
  • Zwiebel gewürfelt
  • Sahne
  • Portwein weiß
  • Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • Sahne geschlagen
  • Schnittlauchröllchen
ZUTATEN
Maronensuppe mit Hirschschinken - Rezept
Maronensuppe mit Hirschschinken
01:00
2,1k
5
ZUTATEN
  • Maronen
  • Zwiebeln
  • Speck
  • Butter
  • Weißwein
  • Wildfond
  • Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Rosmarinzweige
  • Gewürznelken
  • Lorbeerblatt Gewürz
  • Zimtstange
  • Honig
  • Hirschschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie kraus frisch
ZUTATEN
Maronensuppe mit Zimt-Croutons - Rezept - Bild Nr. 18
Maronensuppe mit Zimt-Croutons
00:25
1,8k
4
ZUTATEN
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • Butter
  • Maronen vorgekocht und geschält
  • Wermut
  • Geflügelfond
  • Sahne
  • Butter
  • Toastbrot
  • Zimt
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • Chili
ZUTATEN
Maronensuppe mit Orangenfilets - Rezept - Bild Nr. 4465
Maronensuppe mit Orangenfilets
01:05
848
1
ZUTATEN
  • Maronen
  • Lauchzwiebeln frisch
  • Butter
  • Rinderbrühe
  • Schlagsahne
  • Orange
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Creme fraiche
  • Pfefferbeeren
ZUTATEN
SUPPE /MARONENSUPPE - Rezept
SUPPE MARONENSUPPE
01:10
7,4k
10
ZUTATEN
  • Maronen vorgekocht
  • Staudensellerie geschnitten
  • Butter geklärt
  • Lammfond
  • Sahne 30 Fett
  • Salz,Pfeffer
  • Lammfilet
  • Madeirawein
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Maronen vorgekocht
  • Gemüsebrühe
  • Puderzucker
  • Creme fraiche
  • Butter
  • Trüffelöl
  • Entenbrust geräuchert
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Maronen ohne Schale
  • Öl
  • Zwiebel gehackt
  • Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • gerösteten Speck
  • Parmesan gehobelt
  • Alpro-Soya
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • >

Vor allem in Herbst und Winter beliebt: Maronen

In der kalten Jahreszeit sind Maronen, auch bekannt als Esskastanien, allgegenwärtig: In den Fußgängerzonen und auf den Weihnachtsmärkten werden sie über dem Feuer geröstet und verströmen ihren charakteristischen Duft. Wer auf seine Ernährung achtet, sollte bei heißen Maronen auf jeden Fall zugreifen, denn sie enthalten deutlich weniger Fett und somit weniger Kalorien als andere Nussarten oder als andere Snacks auf dem Weihnachtsmarkt.

Cremig & samtig: so überzeugt Maronensuppe Ihre Gäste

Maronen entwickeln beim Kochen einen schön milden, süßlichen Geschmack und, wenn sie in einer Suppe püriert werden, bekommt sie eine cremige, fast schon samtige Konsistenz. Das macht die Maronensuppe zu einer tollen festlichen Vorspeise. So ist sie etwa der ideale Menüauftakt vor einem Wildgericht. Maronensuppen lassen sich auf vielfältige Art und Weise verfeinern: edel und klassisch mit Weißwein und Sahne oder auch einmal experimentell. Wie wäre es etwa mit Garnelen, Zuckerschoten oder Cranberrys als Suppeneinlage?