Maronen-Kartoffel-Suppe mit Rosmarin-Croûtons

50 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 500 g
Maronen 250 g
Gemüsebrühe 750 ml
Frischkäse 100 g
Brot 2 Sch.
Rosmarinzweige 3 Stk.
Olivenöl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und würfeln, die Maronen halbieren. Beides in einen Topf geben, die Gemüsebrühe zugießen, aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

2.Während der Kochzeit die Brotscheiben in Würfel schneiden. Rosmarin waschen, trocknen und die Blättchen abzupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Brotwürfel und Rosmarin hinein geben und knusprig anbraten.

3.Den Frischkäse kurz durchrühren. Die Suppe grob pürieren, den Frischkäse unterrühren und mit geriebener Muskatnuss abschmecken. Mit den Rosmarin-Croûtons servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maronen-Kartoffel-Suppe mit Rosmarin-Croûtons“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maronen-Kartoffel-Suppe mit Rosmarin-Croûtons“