Spargelgeröstel mit Rinderfiletsteak und Pestosauce

50 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfiletsteaks a 180 gr 4 Stk.
Salz,Pfeffer,Rosmarinzweige,Knoblauchzehen,Olivenöl,Zucker etwas
Spargel grün frisch,geputzt in Scheiben geschnitten 500 gr.
Minikartoffeln ,gut gewaschen 500 gr.
Gemüsebrühe 125 ml
Weißwein trocken 1 Schuss
Crème fraîche 100 ml
Basilikumpesto siehe Rezept "Trenette mit Pesto" 2 Esslöffel
Pinienkerne frisch,geröstet 40 gr.
Fleur de sel etwas

Zubereitung

1.Steaks in Öl von beiden Seiten mit 2 Rosmarinzweigen und Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten. Auf Alufolie legen und mit Salz und Pfeffer würzen.Bei 90 Grad im Ofen ca.20 min rosa fertig garen.

2.Gemüsebrühe aufkochen Wein hinzufügen.Etwas reduzieren und Creme fraiche zugeben.10 min.durchköcheln lassen.Pesto einrühren und mit Salz,Pfeffer und Zucker abschmecken.Warm stellen.

3.Kartoffeln kochen und grob zerkleinern.Kartoffeln mit den Spargelscheiben in Olivenöl in ca.20 min fertig braten.2 Rosmarinzweige als Aromaten mitbraten.Mit Fleur de Sel würzen und anrichten. Filet schräg aufschneiden und auf das Geröstel setzen.Mit Sauce nappieren und Pinienkerne bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelgeröstel mit Rinderfiletsteak und Pestosauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...