Suche nach: „40 Rinderfiletsteak Rezepte“

Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Rinderfiletsteaks – rotes Fleisch ganz zart

Leckere Steaks vom Rinderfilet eignen sich als festlicher Hauptgang an Feiertagen oder zu anderen großen Gelegenheiten. Zahlreiche Rezepte bieten Tipps, wie das Rinderfilet im Ganzen oder in Scheiben gebraten wird. Damit das Fleisch seine zarte Qualität behält, sollten Sie darauf achten, dass es vor der Zubereitung Zimmertemperatur angenommen hat. Salzen und würzen Sie es erst, wenn Sie die erste Seite angebraten haben, so bleibt es besonders saftig.

Tipps fürs Rinderfiletsteak

Als Würzmittel eignen sich neben Salz und Pfeffer auch Paprikapulver, Knoblauch und Zwiebeln. Durch das Marinieren in Öl, Gewürzen und Kräutern zieht das Aroma gut ins Fleisch. Zum Anbraten eignen sich gusseiserne Pfannen, die für eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgen. Da das Bratfett stark erhitzt wird, sollten Sie Butterschmalz, raffiniertes Pflanzenöl oder andere hoch erhitzbare Öle verwenden. Besonders beliebt sind Steaks medium: In der Mitte geben sie beim Drücken noch leicht nach, sind aber am Rand fest. Und innen sind sie zartrosa und saftig.

Rezept der Woche

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Benutzerbild von Claton
Rezept von Claton
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(11)

Empfehlung