Inges Zucchini Chutney

1 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucchini + 2 handvoll Salz 2000 Gramm
brauner Zucker mit Karamellgeschmack 700 Gramm
Zwiebel 700 Gramm
Rieslingweinessig 0,5 Liter
guter Senf ich hatte Pfeffersenf hausgemacht 2 Esslöffel
Indische Gewürzmischung von Aldi 4 Esslöffel
gemahlenes Chilli 0,5 Esslöffel
Mehl mit Wasser gemischt 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Zucchini schälen in Würfel schneiden, mit dem Salz gut mischen und über Nacht ziehen lassen. Flüssigkeit abschütten und die Würfel in einem großen Kochtopf mit der gewürfelten Zwieben, braunem Zucker und dem Essig gut 1 Std. bei kleiner Stufe köcheln lassen.

2.Nun noch die Gewürze zugeben, Mehl mit etwas Wasser anrühren und dazu geben, nochmal kurz aufkochen, dabei umrühren nicht vergessen. Die indische Gewürzmischung hat schon eine gewisse Schärfe, wer es nicht so scharf liebt, lässt am besten das Chilli weg. Einfach ausprobieren.

3.Nun nur noch in verbereitete Gläser füllen und verschließen. Mit Goldstift beschriftet und einem Tüchlein oder Serviette abgedeckt, ist es ein schönes Mitbringsel auch an Weihnachten.

4.Passt toll zu Fondue und Fleischspeisen. Aber auch lecker zu Raclette.

5.Die Menge ergab 6 Gläser a 440 ml plus 3 kleinere Gläser

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Inges Zucchini Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Inges Zucchini Chutney“