Zucchinichutney mit Rosinen-Ingwer-Kardamom

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucchiniwürfel, abgewogen 1 kg
Salz 2 EL
Zwiebeln 3 große
Ingwer , ca 70 gr 1 Stückchen
Chinesischer Knoblauch 1 Stück
Rosinen 100 gr.
Dill gehackt 4 EL
Apfelessig 650 ml
brauner Rohrzucker 350 gr.
Kardamomsamen 1 EL
Senfkörner gelb 1 EL

Zubereitung

1.Von den Zucchinis die Enden kappen, halbieren undf entkernen. Dann in ca 1 cm dicke Streifen schneiden und dann würfeln. Die Würfel in eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen, alles gut vermengen und die Zuchhini ca 2 Std. "ausweinen" lassen.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebel, den Konobi und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Rosinen auslesen und fein hacken. Den Dill abbrausen und gut trocken tupfen, dann fein schneiden.Die Kardamomsamen in einem Mörser zerstoßen

3.Die Zucchiniwürfel nun gut wässern und auf Krepp gut abtrocknen, je weniger Flüssigkeit drauf ist..umso besser.

4.jetzt den Apfelessig mit dem Zucker und den Senfkörnern und dem Kardamom aufkochen, alle Zutaten rein geben und aufkochen, dann gute 15 Minuten köcheln lassen bis fast die ganze Flüssigkeit eingekocht ist....UMRÜHREN nicht vergessen !!!!

5.Inzwischen die Twist-Off Gläser vorbereiten

6.Die Masse nun in die Gläser abfüllen, aufpassen das der Rand sauber bleibt, Deckel drauf und für ca 15 Minuten auf dem Kopf vakuum ziehen lassen. Dann umdrehen und erkalten lassen.

7.Schmeckt sehr lecker zu Bratwürsten oder zu Käse. Ich hab auch schon mal ein Salatdressing mit abgeschmeckt, lecker..

8.Masse ergibt 6 Gläser a 220 ml.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinichutney mit Rosinen-Ingwer-Kardamom“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinichutney mit Rosinen-Ingwer-Kardamom“