Linsengemüse

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Linsen braun 150 gr.
Öl 1 Schuss
Zwiebel gewürfelt 0,5
Knoblauchzehen gehackt 2
Suppengemüse, kleingeschnitten 1 Tasse
Tomatenmark 1 EL (gestrichen)
Puderzucker 1 EL
Schwein Schinkenspeck roh geräuchert 60 gr.
Rotwein 1 Schuss
Gewürznelken 3
Pimentkörner 5
Pfefferkörner schwarz 10
Chiliflocken rot 1 Msp
Lorbeerblatt 1
Thymian 0,5 EL
Bratensaft 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Balsamico-Essig weiß etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Linsen am Vorabend in Wasser einweichen und am nächsten Tag vor Kochbeginn abseihen. Den Speck kleinschneiden. Die Nelken, Pfeffer und Pimentkörner durch die Gewürzmühle drehen.

2.In einer Kasserolle das Öl erhitzen, die Speckwürfel und Zwiebeln glasig angehen lassen. Knoblauch, Tomatenmark und Puderzucker kurz anbräunen lassen, und das Gemüse und die Linsen einrühren. Mit dem Rotwein ablöschen, und kurz aufkochen lassen. Mit wenig Fleischbrühe aufgießen und die gemahlenen Körnergewürze, Thymian, Chili und das Lorbeerblatt einrühren.

3.Auf kleiner Flamme, je nach Linsenart ca. 30 Min. köcheln lassen. 1o Min. vor Garzeitende das Bratensaftpulver eirühren und die Würste in den Linsen erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig Süss -sauer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsengemüse“