Pasta mit Balsamicolinsen

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti etwas
Balsamicolinsen
Belugalinsen 100 Gramm
Zwiebel 80 Gramm
Knoblauch 2 Zehen
Chilischoten entkernt 8 Stück
Öl etwas
Weißwein 50 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Salz etwas
Balsamico Crema 1 Esslöffel
Karotten 1 kleine
Kapern 2 Teelöffel
Datteltomaten 20 Stk.
Rucola 1 Handvoll
Lauchzwiebel grün etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
12,7 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Vorbereitung

1.Belugalinsen ca. 2-3 Std. vorher in kaltem Wasser einweichen - Zwiebel schälen und in grobe Spalten schneiden - Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden - Karotte schälen und entweder in dünne Scheiben oder kleine Streifen hobeln - Chilischoten entkernen und in kleine Stücke schneiden - Datteltomaten vierteln - vom Jungzwiebel nur den grünen Teil in kleine Ringe schneiden

Zubereitung

2.vorbereitete Zwiebelspalten, Knoblauchwürfel und Chili in Öl hell anrösten - die eingeweichten Linsen durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen . dann zum Zwiebel in die Pfanne geben und mit anrösten - zuerst mit etwas Weißwein ablöschen, dann mit Gemüsebrühe aufgießen und die Linsen ca. 20 min. zugedeckt weich dünsten - mit Balsamicocrema und etwas Salz würzen - die Karotten zugeben und alles nochmals 5 min fertig dünsten - erst dann die vorbereiteten Tomatenviertel, die Kapern und die grünen Jungzwiebelringe untermengen

3.zeitgerecht die Spaghetti nach Vorschrift al dente kochen, danach durch ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen, dann in die Pfanne zu den Linsen geben und alles gut vermengen - wenn nötig nochmals mit Salz abschmecken - auf vorgewärmten Tellern anrichten und oben drüber Rucola streuen - mit etwas Balsamicocrema dekorieren

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit Balsamicolinsen“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit Balsamicolinsen“