Linsen - Bolognese

40 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 0,5 Stück
Karotte 1
Champignons braun 150 g
Kirschtomaten 150 g
Knoblauchzehe 1
Basilikum etwas
Linsen braun vorgekocht 250 g
Tomaten passiert 1 Dose
Mediterane Gewürzmischung etwas
Spaghetti 250 g
Hartkäse 20 g
Öl 1 Esslöffel
Balsamico 1 Esslöffel
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Karotten schälen und grob raspeln. Champignons putzen und in kleine Würfel schneiden. Kirschtomaten halbieren, den Knoblauch abziehen. Blätter vom Basilikum grob hacken. Braune Linsen nach Packungsanleitung vorkochen, dann abtropfen lassen. Und den Käse reiben.

2.In einer großen Pfanne Öl erhitzen und darin die Zwiebeln und Karotten 5 Minuten anbraten. Die Champignonwürfel und Kirschtomaten zugeben. Den Knoblauch pressen und unterrühren, alles zusammen kurz braten.

3.Die passierten Tomaten und Balsamico zugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Linsen dazu geben und alles ca. 10 Minuten weitergaren bis es etwas eingedickt ist. Basilikum und Gewürze zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.In einem großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, salzen und aufkochen lassen. Die Spaghetti darin 8-10 Minuten garen. Anschließend durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

5.Die Spaghetti auf Tellern verteilen, die Linsen-Bolognese darauf anrichten und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linsen - Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linsen - Bolognese“