Hirschgulasch mit Wildpreiselbeeren

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschgulasch 1 kg
Zwiebeln gehackt 2 Stk.
Lorbeerblatt 2 Stk.
Wachholderbeeren 4 Stk.
Gewürznelken 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Rotwein 0,75 l
Wildpreiselbeeren 2 EL
Distelöl (Safloröl) 2 EL
Wasser 3 EL
Speisestärke 1 EL
Kartoffelkroketten 24 Stk.
Birnenhälften aus der Konserve 4 Stk.
Wildpreiselbeere 6 TL
Sahne 30% Fett 200 gr.
Wildpreiselbeere 4 TL

Zubereitung

1.Das Gulasch, abtrocknen und in dem Öl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln zugeben und mit schmoren.

2.Mit dem Rotwein ablöschen, Nelken, Wachholderbeeren, Lorbeerblätter und Wildpreisselbeeren zugeben. und bei schwacher Hitze ca. 1,5 Std. leise köcheln lassen.

3.Kroketten im Backofen nach Anweisung backen.

4.Sahne steif schlagen.

5.Lorbberblätter, Wachholderbeeren und Nelken aus der Sauce nehmen. Wasser mit der Speisestärke anrühren und die Sauce damit leicht binden, nochmals abschmeken.

6.Birnenhälfte mit je 1,5 Teelöffel Wildpreiselbeeren füllen und auf vorgewärmte Teller geben, Kroketten und das Gulasch zugeben, einen Esslöffel Sahne als Garnitur auf den Teller geben und einen Teelöffel Preiselbeeren darauf geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschgulasch mit Wildpreiselbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschgulasch mit Wildpreiselbeeren“