Hirschgulasch

2 Std 40 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschgulasch 1 Kilogramm
Zwiebeln 2
Möhren 2
Petersilienwurzel 1
Salz 1
Pfeffer 1
Tomatenmark 1 Esslöffel
Rotwein 200 ml
Wildfond 400 ml
Vanilleschote 1
Wachholderbeeren 3
Nelken 2
Lorbeerblätter 2
Pflaumenmus 3 Esslöffel

Zubereitung

1.Den Hirschgulasch waschen ,trockentupfen und portionsweise anbraten , aus den Bräter nehmen mit Salz und Pfeffer würzen

2.Zwiebeln , Möhren und Petersilienwurzel schälen ,kleinschneiden und mit den Tomatenmark in den Bratenfett anrösten.

3.Nun den Rorwein angießen ,etwas einköcheln lassen den Wildfond und den Hirschgulasch zugeben.

4.Die Vanilleschote auskratzen und mit den Wachholderbeeren , Lorbeerblättern und Nelken zugeben ,Deckel darauf geben und 1 1/2 - 2 Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen.

5.Den Hirschgulasch mit einer Mehlschwitze etwas binden ,wer möchte , mit Salz und Pfeffer würzen und den Pflaumenmuß abschmecken.

6.Wir haben dazu Thüringer Klöße und Rotkraut gegessen **************************GUTEN APPETIT**********************

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschgulasch“