Hirschgulasch mit Backpflaumen und Rotwein

30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hirschgulasch 750 g
Schalotten 250 g
Backplaumen 150 g
Wildfond 400 ml
Rotwein 200 ml
Lorbeerblätter 2 - 3
Salz, Pfeffer etwas
Butterschmalz o. Palmin 1 EL
Mehl o. Speisestärke zum Binden etwas

Zubereitung

1.Hirschgulasch waschen, trocken tupfen und eventl. kleiner schneiden. Butterschmalz oder Palmin im Brattopf erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.

2.In der Zwischenzeit Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Backpflaumen halbieren.

3.Schalottenwürfel zu dem angebratenen Gulasch geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wildfond und dem Rotwein ablöschen. Backpflaumen und Lorbeerblätter dazugeben und ca.1 1/2 Std. mit geschlossenem Deckel schmoren lassen.

4.Ab und zu die Flüssigkeit kontrollieren und eventl. mit Rotwein oder Brühe auffüllen. Ich habe Rotwein genommen. Nach der Garzeit wenn nötig die Sosse mit angerührtem Mehl oder Speisestärke (Mondamin) etwas andicken. Eventuell nachwürzen und mit einer Prise Zucker den Geschmack abrunden.

5.Bei uns gab es dazu (auf Wunsch meines Mannes) Knödel und Rotkohl. Hat super lecker geschmeckt. Der Teller meines Mannes war blitzblank geleckt !!!!!!!!!!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschgulasch mit Backpflaumen und Rotwein“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschgulasch mit Backpflaumen und Rotwein“