Wildgerichte: Pikantes Hirschgulasch

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschgulasch aus der Keule 850 Gramm
Saure Sahne 125 ml
Zwiebel 1
Butter 40 gr.
MARINADE: etwas
Rotwein 125 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Wacholderbeeren 6
Oregano etwas
Thymian etwas
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Aus Rotwein, Salz, Pfeffer, zerdrückten Wacholderbeeren, Oregano und Thymian die Rotweinmarinade herstellen. Das Hirschgulasch mind. 24 Std. darin ziehen lassen.

2.Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Butter in der Schnellbratpfanne erhitzen und die Zwiebel goldgelb anbraten. Das abgetropfte und mit Küchenkrepp getrocknete Hirschgulasch dazugeben und von allen Seiten anbraten. Die Marinade aufheben.

3.Die Marinade nach und nach dazugeben. Bei geschlossenem Schnellkockdeckel 25 Min. schmoren.

4.Die Soße bei geöffnetem Topf ein wenig reduzieren. Mit der Sahne abschmecken. Dazu Spätzle oder Semmelknödel und Birnenhälften mit Preiselbeeren. Sehr gut passen auch Haselnuss-Spätzle dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildgerichte: Pikantes Hirschgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildgerichte: Pikantes Hirschgulasch“