Grillgemüse "Konstantinos"

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprikaschoten rot 2 Stk.
Paprikaschoten grün 2 Stk.
Paprikaschoten gelb 2 Stk.
Auberginen frisch 2 mittelgrosse
Zucchini 3 Stk.
Salz etwas
Olivenöl etwas
Knoblauchzehen 2 Stk.
glatte Petersilie etwas
Tomaten 2 Stk.
Feta 200 g
Oregano 1 Prise
Weißweinessig etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1168 (279)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
23,6 g

Zubereitung

1.Paprika auf ein Backblech legen und etwa 20 Minuten grillen, bis die Haut eine schwarze Färbung animmt und schrumpelig wird. Währenddessen die ungeschälten Auberginen und Zucchini der Länge nach aufschneiden.

2.Die aufgeschnittenen Auberginen und Zucchini auf ein Schneidebrett legen. Salzen und mit Olivenöl bestreichen. Nocheinmal nachsalzen und auf dem Rost grillen (funktioniert auch im Ofen).

3.Die gegarte Paprika aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann die Haut mit den Fingern oder mit einem Küchenmesser abziehen. Die Paprika aufschneiden. Sämtliche Samen und Stränge mit der Messerspitze herrausschaben. Das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

4.Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken. Die Auberginenscheiben auf Tellern anrichten und die Zucchinischeiben darüber drappieren. Paprikastreifen in wechselnden Fraben in die Zwischenräume setzten.

5.Nach belieben gebratene Tomatenscheiben zufügen. Das Gemüse mit Knoblauch- und Fetascheiben garnieren. Mit gehackter Petersilie und getrocknetem Oregano und mit Essig-Öl-Dressing begießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillgemüse "Konstantinos"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillgemüse "Konstantinos"“