Ofen-Paprika-Salat mit roten Zwiebeln und Hirtenkäse

Rezept: Ofen-Paprika-Salat mit roten Zwiebeln und Hirtenkäse
Sommerlicher Salat, passt zu vielen Gelegenheiten und lässt sich gut vorbereiten
27
Sommerlicher Salat, passt zu vielen Gelegenheiten und lässt sich gut vorbereiten
01:10
16
5366
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Paprika rot
1
Paprika gelb
1
Paprika grün
3
Knoblauchzehen groß
3 Zweige
Rosmarin frisch
2 EL
Olivenöl kalt gepresst
2
rote Zwiebeln
130 g
Hirtenkäse/Feta
5 Zweige
Thymian frisch
3 Zweige
Majoran frisch
Für das Dressing:
1,5 EL
Mirabellenessig, alternativ Apfelessig
1 EL
Olivenöl kalt gepresst
1 TL
Honig
1 TL
gekörnter Senf "Rotisseur"
2 EL
Basilikum tiefgekühlt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
0,5 TL
Orangenpfeffer
1 Prise
Koriander gemahlen
0,5 TL
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2981 (712)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
9,8 g
Fett
75,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Ofen-Paprika-Salat mit roten Zwiebeln und Hirtenkäse

Bruschetta ala Chantal
Mandelaufstrich
wurstsalat mit feiner Bärlauchnote

ZUBEREITUNG
Ofen-Paprika-Salat mit roten Zwiebeln und Hirtenkäse

1
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Paprikaschoten waschen und putzen. In Streifen schneiden, die Streifen noch einmal halbieren. Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Rosmarinzweige abbrausen und mit den Paprikastreifen in eine Auflaufform geben, Knoblauch zufügen und mit 2 EL Olivenöl vermischen. Im Ofen ca. 45 Minuten garen, dabei 3-4 Mal umrühren.
2
Paprika aus dem Ofen nehmen, und Rosmarinzweige entfernen. Die Flüssigkeit abtropfen lassen, Paprika vollständig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel abziehen, vierteln und in Streifen schneiden. Hirtenkäse fein würfeln. Majoran und Thymian abbrausen und trocken schütteln, Blättchen fein hacken.
3
Für das Dressing Mirabellenessig, Olivenöl, Honig und Senf verquirlen. Basilikum unterrrühren, dann mit den Gewürzen abschmecken.
4
Paprikastreifen, Kräuter, Zwiebelstreifen und Hirtenkäse in einer Salatschüssel mischen. Dressing zufügen und unterrühren. Den Salat ca. vier Stunden gekühlt ziehen lassen, mindestens eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Leicht gekühlt servieren. Passt zu vielen Gelegenheiten: zu Grillkäse, Pasta, für's Buffet oder auch als sommerliches Hauptgericht mit Brot dazu.

KOMMENTARE
Ofen-Paprika-Salat mit roten Zwiebeln und Hirtenkäse

Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Schade, dass der Abend gleich zu Ende geht...ich könnt mich noch stundenlang in deinem KB rumtreiben...einfach toll!
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Wieder mal toll gezaubert mit den gegarten Paprika und dem Hirtenkäse ... auch das Dressing, genial! LG Andrea
Benutzerbild von benissimo123
   benissimo123
sieht wirklich gut aus.lg ben
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Ein köstlicher Paprika-Salat..mit nem tollen Dressing...mmmh ! 5* und glG..Doris
   merkel60j
wieder mal sehr lecker leider kann ich dir nur 5*

Um das Rezept "Ofen-Paprika-Salat mit roten Zwiebeln und Hirtenkäse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung