Paprika-Kichererbsen-Salat

1 Std 20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Paprikaschote frisch, klein 3 Stück
Tomaten getrocknet 100 Gramm
Kichererbsen Konserve abgetropft, 400 ml-Dose 1 Dose
Zwiebel rot 1 Stück
Feta 1 Päckchen
Harisa-Paste 2 TL
Olivenöl 8 EL
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2181 (521)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
56,5 g

Zubereitung

1.Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden, die rote Zwiebel schälen, halbieren und sehr fein hobeln oder schneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, Balsamico-Essig, der Harisa-Paste und Salt, Pfeffer & Papria durchrühren.

2.Die Paprika waschen, entfernen der länge nach vierteln und dann ebenfalls sehr fein hobeln oder schneiden (in Streifen).

3.Kichererbsen in einem Sieb abgießen ggfs. kurz abwaschen.

4.Paprikastreifen und Kichererbsen mit in die Schüssel geben und alles gut durchmengen.

5.Die Flüssigkeit vom Feta abtropfen lassen und diesen in den Salat "krümeln". Alles durch vermischen und etwas im Kühlschrank ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Kichererbsen-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Kichererbsen-Salat“