Sommer-Couscousgratin in der Paprikaschote

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschoten 2
Couscous 50 g
Tomate 1
Bohnen 50 g
Zwiebel frisch etwas
Petersilie etwas
Olivenöl 1 EL
Joghurt 2 EL
Käse 2 Scheiben

Zubereitung

1.Die Paprikas entkernen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Couscous mit kochendem Salzwasser übergießen und gar ziehen lassen. Die Bohnen gar kochen. Zwiebel und Petersilie hacken.

2.Jetzt müsst ihr das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse kurz anschwitzen. Dann den Couscous hinzufügen. Zum Schluss den Joghurt,1 Scheibe Käse (etwas zerkleinert) und 1 EL Tomatenmark zu der Couscousmasse geben und alles gut verrühren. Diese Masse füllt ihr nun in die Paprikaschoten.

3.Nun pflückt ihr die letzte Scheibe Käse ein bisschen auseinander und gebt sie oben auf dier Couscousmasse. Und jetzt ab in denn Ofen damit bei 160°C so etwa 25-30 Minuten. GUTEN APPETIT (p.s.: durch den Couscous ist das Gericht eigtl. sehr sättigend, von daher genügt es, wenn man eine fruchtige tttomatensauce dazu serviert)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sommer-Couscousgratin in der Paprikaschote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommer-Couscousgratin in der Paprikaschote“