orig. Toskanisches Sugo

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 30 Personen
Zwiebel 300 Gramm
Sellerie frisch 300 Gramm
Karotten 300 Gramm
Paprika rot 300 Gramm
Fleischtomaten frisch 1,5 Kilogramm
Olivenöl 2 Esslöffel
würzen mit
Knoblauch frisch 4 Zehen
Suppenwürfel 2 Stück
Salz 1 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 TL
Tomatenketchup 80 ml
Tomatenmark 3 Esslöffel
Oregano 2 EL
Basilikumblätter frisch 3 hand voll
Worcestersoße 2 EL
Chilisauce scharf & süß 2 Esslöffel
ital.Gewürzmischung 1 Teelöffel

Zubereitung

1.so wird sugo in der toskana gemacht - durfte in der küche von fabiana (winzerin im hochchianti ) zuschauen und abkupfern........ seither wird bei uns immer wenn im garten die tomaten reif sind für die wintermonate vorgesorgt :

2.sellerie, karotten und paprika raffeln - zwiebel grob schneiden und rösten - dann alle gemüsesorten nach und nach in Olivenöl anrösten

3.tomaten grob würfeln und dazugeben - knoblauch hineinpressen - suppenwürfel, zucker, salz und pfeffer dazugeben - 20 min. sanft köcheln lassen - ketchup, tomatenmark, oregano sowie frische basilikumblätter dazugeben - mit dem mixstab gründlich pürieren - nochmals ein wenig köcheln lasssen - abschmecken mit ital. gewürzmischung, worchestersauce und chilisauce scharf & süß

Vorratshaltung - 2 Möglichkeiten

4.1. variante: die heiße masse noch ganz heiß in sehr saubere schraubverschlußgläser füllen - SOFORT gut verschließen und für etwa 15 min. auf den kopf stellen - hält sich im keller gelagert ca. 1 jahr, also bis im nächsten sommer wieder die tomaten reif sind......

5.2. variante: abkühlen lassen und danach in tupperwarebehälter fertig vorportioniert einfrieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „orig. Toskanisches Sugo“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„orig. Toskanisches Sugo“