Maccheroncini mit Tomaten-Bolognese

40 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maccheroncini, z.B. B. 250 g
Salzwasser etwas
Für die Tomaten-Bolognese:
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 1 EL
Rinderhackfleisch 200 g
Rotwein 100 ml
Tomaten 1 Dose, 425 ml
Tomatenmark 1 EL
Gemüsebrühepulver 1 EL
Salz, Pfeffer, Paprikapulver "edelsüß" etwas
Zucker 1 Prise
etwas geriebener Parmesan etwas
italienische Kräutermischung, tiefgekühlt 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Tomaten (aus der Dose) in grobe Stücke schneiden.

2.Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben und mitanbraten, mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Die Tomaten samt Saft dazugeben, aufkochen lassen. Das Gemüsebrühepulver dazugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit die Maccheroncini nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

4.Die Tomatenbolognese mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken. Die italienische Kräutermischung unterrühren, kurz umrühren und zugedeckt noch etwa 5 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen.

5.Die Maccheroncini abgießen, abtropfen lassen und noch heiß mit Tomaten-Bolognese anrichten, mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

6.Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maccheroncini mit Tomaten-Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maccheroncini mit Tomaten-Bolognese“