Tomatensauce aus frischen Tomaten

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische San-Marzano-Tomaten 1 kg
Schalotten, gorb geschnitten 3
Knoblauchzehen grob geschnitten 3
Thymian getrocknet 1 TL
Pimentkörner 0,5 TL
Zimtstange 1
Tomatenmark 1 EL
Zucker 1 EL
Rosmarin 1 Zweig
Oregano 2 Zweig
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Tomaten in grobe Stücke schneiden. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und darin den Knoblauch, die Schalotten, die Zimtstange, den Thymian und den Piment anrösten. Dann das Tomatenmark und den Zucker dazugeben und ein paar Minuten mitrösten.

2.Nun die grob geschnittenen Tomaten, den Rosmarin und Oregano dazugeben und unter wenden so lange köcheln lassen, bis sich ausreichend Flüssigkeit gebildet hat, nun den Deckel auf den Topf und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen.

3.Dann den Topf vom Herd ziehen und die Zimtstange und die Kräuterzweige herausnehmen und alles mit dem Zauberstab fein pürieren. Die Masse nun durch ein Sitzsieb passieren und die passierte Flüssigkeit wieder in den Topf geben und Flüssigkeit bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis sie die gewünschte Sämigkeit erreicht hat.

4.Nun mit Salz und Pfeffer und eventuell mit Zucker abschmecken. Fertig. Wir haben diese Sauce zu selbstgemachen Spaghetti gegessen.

Anmerkung

5.Eine Sauce aus frischen San-Marzano-Tomaten ist für mich das Nonplusultra. Es gibt keine besseren Tomaten für eine Tomatensauce. Ich benutze in der Küche fast ausschließlich die San-Marzano-Dosentomaten.,

6.Diese Sauce eignet sich auch hervorragend für die Vorratshaltung. Einfach die heisse Flüssigkeit in Twist-Off-Gläser füllen, verschließen und gut. Nun hat man immer eine gute Saucengrundlage für Tomatensaucen aller Art.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensauce aus frischen Tomaten“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensauce aus frischen Tomaten“