Sauce: PIZZA - TOMATENSAUCE

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tomaten passiert 250 ml
Kräutersalz -RZ siehe unten- 1 TL
Paprikaflocken 1 TL
Basilikum, getrocknet 1 TL (gestrichen)
Chilliflocken 0,5 TL (gestrichen)
Petersilie, getrocknet 1 TL

Zubereitung

1.Für das Kräutersalz habe ich verwendet: 4 Teile Salz und je 1 Teil: Rosmarin, Thymian u. Oregano. Alle Kräuter habe ich selbst getrocknet....und ganz fein gemahlen.....mit dem Salz vermischt und in ein Twist-Off-Glas gefüllt.

ZUBEREITUNG:

2.Die passierten Tomaten in einen Topf geben......und alles auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Nach ca. 30 Min. haben die passierten Tomaten die Konsistenz einer dickflüssigen Sauce angenommen.

3.Kleine Twist-Off-Gläser vorbereiten......die Gewürze und die Kräuter zur Sauce geben........gut verrühren und abschmecken. Die Sauce nochmals kurz aufkochen (Vorsicht, spritzt) .......und mit Hilfe eines Einfüllstutzen in die vorbereiteten Gläschen füllen.

4.Deckel schließen.....und wie bei der Marmelade für 5 Min. auf den Deckel stellen.....wieder umdrehen und abkühlen lassen. Mit Etiketten versehen......und ab in die Vorratskammer.

TIPP:

5.Man braucht für einen Mini-Pizzaboden nur knapp 2 TL von der Sauce.....also keine großen Gläser als Vorrat anlegen. Reste nach dem Öffnen im Kühlschrank aufheben. Paßt auch großartig in Tomatensuppen..........in Hacksaucen................als Beigabe in Bratensaucen....usw.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauce: PIZZA - TOMATENSAUCE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauce: PIZZA - TOMATENSAUCE“