Vorrat: Tomatensauce

Rezept: Vorrat: Tomatensauce
ideal zur Weiterverabeitung bei Nudeln & Co
14
ideal zur Weiterverabeitung bei Nudeln & Co
13
925
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Tomaten
500 g
gelber Spitzpaprika
2
große Zwiebeln
1
Chilischote
200 ml
Rotweinessig
1 EL
Zucker braun
2 TL
grobes Meersalz
0,5 TL
gemahlene Nelken
1 TL
Paprika edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
96 (23)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vorrat: Tomatensauce

Himbeer-Schokogelee mit Rum

ZUBEREITUNG
Vorrat: Tomatensauce

1
Zwiebeln und Paprika in grobe Stücke schneiden, Tomaten vierteln. Alles in einem großen Topf ca. 45 Minuten köcheln lassen.
2
Tomatenmasse mit einem Mixstab pürieren. Wer mag, kann alles noch durch ein Sieb passieren. Gewürze und Essig zugeben, gut umrühren und ca. 15-20 Minuten etwas einkochen. Sauce in Gläser füllen, sofort verschließen und 20 Minuten auf dem Deckel stehen lassen.

KOMMENTARE
Vorrat: Tomatensauce

Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Das ist eine tolle Tomatensoße 5****chen für dich RZ für mich VLG Bärbel
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Das klingt herrlich. Habe nämlöich auch immer sehr viele Tomaten im Sommer. Kannst Du mir mitteilen, wie lange sich die Sauce hält? Muss man die Gläser dunkel und kühl lagern? Sende schon maln 5*****! GGLG, Sonja
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Ja DONERWETTER ;-))) was gibt es denn hier feinens ???? Reicht dein Vorrat auch noch wenn du mir die Hälfte abgibst ;-) *kicher* und Grüß´li vom Fischli
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Klasse Vorratshaltung ... so schmeckt die Tomatensoße richtig gut ... ist auch als Mitbringsel super geeignet.. ... 5*chen und vlg Brigitte
Benutzerbild von whinnie
   whinnie
Dazu frische Pasta und vielleicht ein paar Basilikum-Blättchen! Super! 5 Sternchen und Grüße von mir! Angela

Um das Rezept "Vorrat: Tomatensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung