Kuchen-Kersche Michel ( Rezept von Oma Else )

2 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
altbackene Brötchen 8
Milch 0,5 Liter
Butter 125 Gramm
Eier 4
Zucker 8 Esslöffel
Kakao 2 Esslöffel
Zimt 1 Esslöffel
Mandelstifte 100 Gramm
Gries 200 Gramm
Backpulver 1 Pck.

Zubereitung

1.Zuerst die Brötchen in der Milch einweichen. Eventuell die Kirschen entsteinen. Wir spucken alle gern, deshalb bleiben sie drin, lach

2.Die ausgedrückten Brötchen zerrupfen und mit den Kirschen in einer großen Schüssel vermengen. Butter, Eier und Zucker schaumig rühren, zu den Brötchen dazugeben. Die restlichen Zutaten auch unter die Masse mengen.

3.In eine gebutterte Springform oder Auflaufform füllen. Bei mittlerer Hitze 180° -200° Grad ca. 1 1/4 bis 1 1/2 Std. backen.

4.Bei uns in der Pfalz wird dazu frische Gemüsesuppe gegessen! Schmeckt natürlich auch als Kuchen, mit geschlagener Sahne sehr lecker.

5.War zur Kirschenzeit leider noch nicht in der kochbar, darum auch kein Foto vorhanden. Da es auch möglich ist gefrorene Kirschen zu nehmen, kommt es vielleicht noch. Dann aber die Kirschen auftauen lassen, sonst ist zuviel Flüssigkeit im Kuchen

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen-Kersche Michel ( Rezept von Oma Else )“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen-Kersche Michel ( Rezept von Oma Else )“