Backen: Schoko-Kirsch-Torte

3 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Teig
Butter 150 Gramm
Sahne 100 ml
Kuvertüre dunkel 150 Gramm
Rohrohrzucker 175 Gramm
Eier Größe M 5 Stück
Dinkel Mehl Type 630 175 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Salz 1 Prise
Kakaonips 2 Esslöffel
Die Füllung
Kirschgelee 4 Esslöffel
Sauerkirschen 1 Glas
Tortenguss rot 1 Päckchen
Rohrohrzucker 2 Esslöffel
oben drauf
Kirschgelee 4 Esslöffel
Sahne 100 ml
Schokoglasur dunkel 1 Becher
die Verhübschung
Sahne 200 ml
Kirschgelee 1 Esslöffel
Schokoornamente etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1685 (402)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
25,6 g

Zubereitung

1.Eigentlich wollte ich einen Marmorkuchen backen, aber dann lief mir das Rezept von Rezeptsammlerin Rührteig: saftiger SCHOKOLADENKRANZ über den Bildschirm und sofort fingen die Synapsen an zu zucken!

2.Butter mit Sahne erhitzen und darin die zerkleinerte Kuvertüre schmelzen lassen. Eier mit Zucker aufschlagen, das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz unterrühren.

3.Nun langsam die Butter/Schokomischung zugeben und gut vermengen. Zum Schluss die Kakaonips unterrühren.

4.Eine 26iger Springform fetten und bröseln und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten backen. (Zahnstocherprobe) Es kann sein, dass er in der Mitte etwas aufgeht und einem Berg ähnelt. Daher zum Abkühlen aus der Form lösen und ein Brett darauf legen. Nach dem Erkalten in der Mitte teilen.

5.Einen Boden mit Kirschgelee bestreichen. Die Sauerkirschen gut abtropfen lassen und 250 ml vom Saft abmessen. Gut 2/3 davon mit dem Zucker in einem Topf erhitzen. Den übrigen Saft mit dem Tortengusspulver gut vermischen.

6.Sobald der Saft kocht, die Tortengussmischung dazu geben und solange rühren, bis das Ganze klar wird. Sofort die abgetropften Kirschen dazu geben, umrühren und die Kirschen auf dem Tortenboden (Ring nicht vergessen) verteilen.

7.Den zweiten Boden darauf legen und diesen ebenfalls mit Kirschgelee einstreichen.

8.Die Sahne mit dem Schokoguss erwärmen und unter Rühren auflösen. etwas abkühlen lassen und dann mit einem Löffel diese Mischung auf dem Gelee verteilen. Kalt stellen.

9.Die Sahne steif schlagen mit dem Kirschgelee verrühren. Mit einem Teil den Rand der Torte überziehen. Den Rest in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit verzieren. auf jeden Tuff ein Schopoornament legen.

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schoko-Kirsch-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schoko-Kirsch-Torte“