Kirschspiegel auf gefülltem Rührteig

1 Std 45 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Sauerkirschen 1 Glas
Vanille Puddingpulver 1 Pck.
Zucker 320 gr.
Milch 400 ml
weiche Butter 300 gr
Eier 4 St
Mehl 300 gr
Backpulver 1 Pck
Schokoraspel 100 gr
Speisestärke 2 EL
Honig 1 EL

Zubereitung

1.Die Kirschen gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Den Pudding nach Anleitung, allerdings mit nur 400 ml Milch und 20 gr. des Zuckers, kochen und dann abkühlen lassen, immer wieder umrühren. Eine Springform 26-iger fetten und mehlen.

2.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter würfeln und mit 300 gr. Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln zufügen und glatt rühren. Dann das Mehl, Backpulver und Schokoraspel unterrühren.

3.Den Teig glatt in die Springform füllen. Den kalten Pudding in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, einen Rest zur Deko zurück lassen. Mit der Tülle tief in den Teig stechen und den Pudding in 16 Streifen in den Teig spritzen, dabei die Tülle langsam herausziehen.

4.Kuchen auf der Mittelschiene 60 Min. backen. Bei mir war er vorher schon gut und ich habe ihn kurz vor Ende mit Alufolie abgedeckt, weil ich so braunen Kuchen nicht mag. Also beobachtet Euren Ofen.Inzwischen die Speisestärke und den Honig im kalten Kirschsaft auflösen und unter Rühren aufkochen. Kirschen unterheben und abkühlen lassen. Mir war diese Masse nicht fest genug, ich hab noch etwas Sofort-Gelatine dazugegeben.

5.Einen Tortenring um den abgekühlten Kuchen stellen, das Kirschkompott einfüllen und im Kühlschrank mind. 60 Min. kühlen. Dann Tortenring abheben und den Kuchen mit dem restlichen Pudding dekorieren. Der Kuchen schmeckt sehr erfrischend, wenn er kurz vor dem Servieren erst aus dem Kühlschrank kommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschspiegel auf gefülltem Rührteig“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschspiegel auf gefülltem Rührteig“