Surfen am Balkon!

40 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet 500 gr.
Hummerschwanz 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Kräuterbutter 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Hallo liebe/r besucherInnen meines Kochbuches, das folgender Rezept ist in meine Augen gar keins... Grillen ist keine große Kunst dachte ich!!

2.Hummerschwenze -frisch oder TK, aber nicht vorgekocht- mit kaltem Wasser spülen. Schneiden sie die untere Schale mit eine Schere auf und Schälen sie das rohe Schwanzfleisch vorsichtig von der Schale ab ohne sie ganz zu trennen & den Darm entfernen. Legen sie das Fleisch schön zurrückt in der Schale.

3.Die Filets in schöne Medallions schneiden und gut pfeffern -ich bevorzüge Argentinisches Fleisch, obwohl Deutsches auch sehr gut sein kann aber nicht beim Discounter-

4.Alles auf dem grill legen, nach etwa 4 Minuten (Hummer wenden) Steaks brauchen nicht so lang also erst als sie den Hummer wieder undrehen (Schale nach unten) die steaks auf legen...

5.Knoblauch klein hacken und auf den Hummer, zusammen mit dem Kräuterbutter, legen.

6.je nach gefült so weiter grillen... ich muss euch sagen für das Grillen ist mein Freund zuständigt. also war ich nur mit dem vorbereitungs Arbeit beschäftigt !!! was eine menge sind. Ich hoffe ihr probierst trotzdem.

7.Dazu eine Maiskolber -wie persönlich mögen es nicht vor gekocht und extra süß sonder frisch , ich mixe Öl mit Chilliflocken oder pulver und Salz.... damit immer wieder den Mais bestreichen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Surfen am Balkon!“

Rezept bewerten:
4,58 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Surfen am Balkon!“