Fondue: Provencalisches Fleischfondue

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet oder Rindergulasch 500 Gr.
Hähnchenbrustfilet 500 Gr.
Cognac 8 Eßlöffel
Knoblauch 1 Zehe
Oregano, feingerieben etwas
Rosmarin etwas
Thymian etwas
Fritierfett 1 kg.
Salz etwas
Putenfilet 500 Gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
21,9 g
Kohlenhydrate
-
Fett
4,6 g

Zubereitung

1.Den Cognac mit dem Knoblauch gut vermischen und mit den gesamten Kräutern sowie Salz vermengen.

2.Das Rinderfilet und das Lamm in diese Marinade einlegen und 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

3.Das Fritierfett im Fonduetopf erhitzen und auf dem Herd zum Sieden bringen. Anschließend den Topf auf das Rechaud stellen und das Fett weitersieden lassen.

4.Das Fleisch kleinschneiden in mundgerechte Stücke und in Schalen verteilen.

5.Je ein Fleischwürfel auf eine Fonduegabel spießen und im heißen Fett garen.

6.In vorbereitete Dips(französische Kräutersoße, Ingwer-Dip und Eiersoße u. ä.) tauchen und essen. Lecker und gelingt immer!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fondue: Provencalisches Fleischfondue“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fondue: Provencalisches Fleischfondue“