Geflügel: Gemüsecurry mit Hühnerfleisch

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrust 1 Stück
Erdnussöl 2 Esslöffel
Sojasoße dunkel 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Messerspitze
Currypulver gelb 1 Messerspitze
Zucchino mittelgroß 1 Stück
Champignons braun 4 Stück
Zwiebeln frisch 2 Stück
Erdnussöl 2 Esslöffel
Currypulver gelb 1 Teelöffel
Brühe* 250 ml
Mehl 1 Esslöffel
Zucker 0,5 Teelöffel
Sahne 2 Esslöffel
Zitronensaft 1 Spritzer
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Aus 2 Esslöffeln Erdnussöl, Pfeffer, Currypulver und Sojasoße eine Marinade herstellen. Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden, in die Marinade geben und ca. 2 - 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

2.Zwiebeln und Champignons schälen und putzen. Den Zucchino in halbe Scheiben, die Champignons und die Zwiebeln in ganze Scheiben schneiden.

3.Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und das Currypulver darin anbraten, bis es duftet. Das geschnittene Gemüse dazu geben und unter Rühren anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

4.Brühe herstellen ( aus Gewürzmischungen: Fleischbrühe-Konzentrat) und aufgießen. Deckel auf die Pfanne und das Ganze nun ca. 20 - 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

5.Mehl anstäuben, mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und aufkochen.

6.Die Sahne unterrühren und auf angewärmten Tellern anrichten.

7.Reis oder Baguette dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Gemüsecurry mit Hühnerfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Gemüsecurry mit Hühnerfleisch“