Hähnchen in Rotwein

1 Std 30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Öl 2 EL
Butter 50 g
Hähnchenteile 1,5 kg
Perlzwiebeln 24 kleine
Speck gewürfelt 125 g
Mehl 1 EL
Rotwein 700 ml
Bouquet garni 1 Bündel
Knoblauch 2 Zehen
Zucker 1 Prise
Muskat etwas
Champignons 24 Stück
Weinbrand 1 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Öl und Butter in einem goßen Topf erhitzen.Hähnchenteile darin bei schwacher Hitze von allen Seiten goldbraun braten,dabei ab und zu wenden.Mit einem Schaumlöffel herrausnehmen und warm stellen.Etwas Fett abgießen.Perlzwiebeln und Speck im verbliebenen Fett im Topf anbraten,bis die Zutaten leicht gebräunt sind.Mit Mehl bestäuben und gut mischen.

2.Wein zugießen und unter Rühren aufkochen.Bouquet garni,Knoblauchzehen,Zucker und Muskat zugeben.Mit Salz und Pfeffer würzen.Hähnchenteile zurück in den Topf geben und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15min. köcheln lassen.

3.Pilze zugeben und weitere 45min. kochen,bis das Fleisch gar ist.Hähnchenteile mit einem Schaumlöffel herrausnehmen und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten.Warm halten.Weinbrand zur Soße gießen und ohne Deckel ca. 5min. kochen lassen,bis die Flüssigkeit eindickt.Bouque garni und Knoblauch herrausnehmen und wegwerfen.

4.Soße über die Hähnchenteile gießen und garnieren. Fertig!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen in Rotwein“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen in Rotwein“