Sylvestermenue Gang 3: Eingelegtes Fleischfondue

1 Std 30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rindfleisch 500 Gr.
Hähnchenbrustfilet 500 Gr.
Putenbrustfilet 500 Gr.
Rotwein, Dornefelder 1 Flasche
Pfefferkörner 4
Lorbeerblatt 1
Zwiebel 1 große
Knoblauch 2 Zehen
Fitierfett 1 Kg
etwas Mehl etwas
saure Sahne 3 EL

Zubereitung

1.Das gesamte Fleisch in mundgerechte Häppchen schneiden und in mittelgroße Schalen geben.

2.Den Rotwein mit den Pfefferkörnern, dem Lorbeerblatt, der in Ringe geschnittenen Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch aufkochen. Die Fleischwürfel 15 Stunden in dieser Marinade einlegen. Anschließend gut abtrocknen.

3.Das Fett im Fonduetopf auf dem Herd zum Sieden bringen.

4.Den Topf auf das Rechaud stellen und das Fett weitersieden lassen.

5.Die Marinade mit etwas Mehl, das in 3 EL saurer Sahne angerührt wurde, binden und dann durch einen Sieb passieren. In Schälchen gießen.

6.Die gespickten Fleischwürfel im heißen Fett garen lassen und anschließend in die Soße tunken.

Auch lecker

Kommentare zu „Sylvestermenue Gang 3: Eingelegtes Fleischfondue“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sylvestermenue Gang 3: Eingelegtes Fleischfondue“