Pizza Sylter Landkarte mit Krabben und Blattspinat

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pizzateig mit Sauce oder wer möchte kann den Pizzateig auch selber machen, mußte heute bei mir superschnell gehen und habe diesen Pizzateig genommen 1 Packung
Schälchen Krabben 2
Tomate 1
Mozzarella 1
Petersilie 1 Topf
ausgeschnittene Vorlage Insel Sylt 1

Zubereitung

1.Den Backofen vorheizen, die Krabben gut abtropfen lassen. Den tiefgefrorenen Blattspinat in einem Topf mit Wasser auf mittlerer Stufe "auftauen". In der Zwischenzeit die Pizza auf ´s Backblech legen mit der Tomatensauce bestreichen und dann die ausgeschnittene Vorlage auf die Pizza legen und die Krabben mit minimalem Abstand zur Vorlage rundherum legen. Danach die Vorlage entfernen und den Innenbereich mit Krabben auslegen. Die Tomate halbieren entkernen und in kleine Würfel schneiden und auf der Tomatensauce verteilen. Den Spinat gut ausdrücken und abtropfen lassen und dann als Rand um die Pizza legen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und dann in Schmale Stifte und rundherum um die "Insel " verteilen. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Dann in den Backofen schieben und herausnehmen wenn der Mozzarella eine schöne Bräune erreicht hat. Vorm servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

2.Habe diese Pizza in dieser Form das erste Mal gemacht, muß mir ja bei meiner Tochter immer was neues einfallen lassen, daß sie ne Motivation zum Essen hat, es hat wieder geklappt und sie hat 2 Stücke "verdückt"

3.BILDER SIND HOCHGELADEN; WENN NICHT DRIN; SPÄTER BITTE NOCHMAL NACHSCHAUEN !!!

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Sylter Landkarte mit Krabben und Blattspinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Sylter Landkarte mit Krabben und Blattspinat“