Auberginenmus

Rezept: Auberginenmus
Köstliche Beilage zu Fleisch, Fisch oder Solo - aber auch als vegetarischer Brotaufstrich
12
Köstliche Beilage zu Fleisch, Fisch oder Solo - aber auch als vegetarischer Brotaufstrich
00:50
8
9408
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Auberginen
1
Zwiebel gewürfelt und gedünstet
1
Knoblauchzehe mit Salz zerrieben
Olivenöl
Salz, Pfeffer
0,25 TL
Zimt, gemahlenen Piment, gemahlene Nelken
1
Tomaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Auberginenmus

Ingwer-Kartoffelsüppchen mit Garnelen

ZUBEREITUNG
Auberginenmus

1
Auberginen rundherum einstechen und im Backofen bei 180°C ca. 40 Min. braten. Anschließend die Haut öffnen und das Auberginenfleisch mit einem Holzlöffel von der Haut schaben.
2
Zu dem Auberginenfleisch die gedünsteten, gewürfelten Zwiebelstückchen und zerriebenen Knoblauch geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Zimt, Piment und Nelken (Zimt, Piment und Nelken vorsichtig verwenden, lieber noch einmal etwas nachwürzen). Ein wenig Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen. In den Kühlschrank stellen.
3
Anrichten auf einen großen Teller und in Scheiben geschnittene Tomaten auflegen. Dieser Auberginenmus schmeckt ausgezeichnet zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch, wir essen es aber im Sommer sehr gerne als Brotaufstrich. Bild ist eingestellt.

KOMMENTARE
Auberginenmus

Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das ist ein feines Rezept zu einem frischen Baguette 5* LG
Benutzerbild von willy2006
   willy2006
werde ich mal probieren, von mir dafür 5*****Sternchen. Lieben Gruß von der Küste Uwe
Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Hallo Sylvia, ich bin mal wieder zu Besuch, nehme alles mit was gut ist, also Alles, und bezahlt wird mit ********************************* GVLG. Sylvia :-)))
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
lecker
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
lecker

Um das Rezept "Auberginenmus" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung