gefüllte Aubergine mit Hackfleisch

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Aubergine frisch (400-600g) 1 Stk.
Rinderhackfleisch 200 g
Tomate frisch 100 g
Zwiebel 100 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Zimt 2 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl 10 ml
Saure Sahne 40 g

Zubereitung

1.Aubergine längs halbieren und die Hälften aushöhlen, (Fruchtfleisch zur Seite stellen) dabei am Boden und Rand jeweils 1-2cm stehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenhälften darin abgedeckt 5-10min von beiden Seiten anbraten bis sie weich ist. Herausnehmen und zur Seite stellen (warm halten oder nachher kurz in der Mikrowelle wieder aufwärmen)

2.Hackfleisch in der Pfanne krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und mit dem Tomatenmark unter das Hackfleisch rühren. Tomate und das Auberginenfleisch das wir vorhin zur Seite gestellt haben ebenfalls zum Hackfleisch geben und alles abgedeckt unter gelegentlichem Rühren 10min garen und mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen (den Zimt schmeckt man nicht vor, es entsteht ein tolles Aroma!)

3.Die gebratenen Auberginenhälften mit der Hackmasse füllen und etwas saure Sahne darüber verteilen.

Dazu passt z.B.:

4.ich habe dazu Reis mit Zwiebeln gemacht, das passte sehr gut. ( --> Reis wie gewohnt kochen, Zwiebel würfeln und in etwas Margarine farblos anbraten. Reis und Zwiebeln mischen, fertig)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Aubergine mit Hackfleisch“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Aubergine mit Hackfleisch“