Gemüsepfanne mit Hackfleisch und Feta

25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderhack 200 g
dickere Zwiebel , 1 Knobizehe 1
Pastinaken 200 g
rote Paprikaschote 1
grüne Bohnen 200 g
Hand voll Kirschtomaten 1
Tomatenmark 1 EL
Milch oder Brühe 100 ml
Paprikapulver scharf 1 TL
gemahlener Kreuzkümmel 0,5 TL
Salz, Pfeffer, etwas
ÖL z. Braten, etwas
Fetakäse 50 - 100 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zuerst die Bohnen putzen und in 2 oder 3 Stücke schneiden. Mit Salz und etwas Natron oder Backpulver 5 - 7 Minuten, je nachdem wie dick sie sind, kochen. Sie sollten noch Biss haben. Abgießen. Zwiebeln grob würfeln, Knobizehe fein schneiden. Pastinaken schälen und in 1 cm Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen oder etwas größere Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Fetakäse würfeln oder zerbröseln.

Zubereitung

2.Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin schön braun braten. zum Schluss Zwiebeln und Knobi mit bräunen.

3.Das Hackfleisch in der Pfanne an den Rand schieben, evtl. etwas Chiliöl , ansonsten nach Geschmack, zugeben und die Pastinaken 3 Minuten braten. Paprika zugeben und nochmals 4 Minuten braten. Mit der Hack-Zwiebelmischung vermischen. Das Tomatenmark dazu, etwas mit anschwitzen.

4.Jetzt Milch oder Brühe zugeben, sowie Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel. Die Tomaten dazu , heiß werden lassen, das dauert nur ein paar Minuten und zum Schluss die Bohnen unterheben. Nochmals würzig abschmecken und den Fetakäse darüber verteilen.

5.Wir hatten Basmatireis dazu. Ohne Beilage ein leckeres Low Carb Essen. Lasst es Euch schmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsepfanne mit Hackfleisch und Feta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsepfanne mit Hackfleisch und Feta“