Icli Köfte

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Füllung
Hackfleisch vom Lamm oder Rind 500 gr.
Salz, roter Paprika Edelsüß, Kreuzkümmel etwas
Zwiebeln 5
Knoblauchzehe 1
Chiliflocken, Menge je nach Geschmack etwas
scharfen Paprikamark 1 EL
Die Hülle
Feinen Bulgur für Frikadellen, türkischer Laden, Marke: Duru 200 gr.
Gries 0,5 Päckchen
Eier 2
Mehl - Tasse 200 ml. 2 Tassen
Salz, Paprika Edelsüß etwas
Wasser heiß etwas
Ansonsten noch
Sonnenblumenöl zum fritieren 500 ml.

Zubereitung

Füllung -am Vortag zubereiten

1.Hackfleisch mit etwas Öl anbraten, Zwiebeln in feine würfeln schneiden, Knoblauch fein hacken, 200 gr. Butter, Salz, Chiliflocken , Paprika Edelsüß und scharfen Paprikamark hinzufügen. Etwas anbraten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Hülle

2.Bulgur mit heißem Wasser anfeuchten (2 Tassen heißes Wasser), danach Griess, Eier,, Mehl,Salz, Paprika Edelsüß und ca 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel hinzugeben und alles sehr gut verkneten. Es sollte ein Homogener Teig werden, das kann schon bis zu 15 Minuten dauern Kneten im Thermomix: 5 Minuten Knetstufe.

3.Die Hülle formen: Zuerst die Hände etwas einölen, damit nichts klebt. Ca 1 El. Teig (geht auch weniger) nehmen auf der Handinnenfläche gleichmäßig flach drücken, dann 1 gehäuften El. kalte Hackfleischmasse in die Mitte legen und den teig so schließen dass es nachher oval oder rund ist.

So gehts weiter

4.Die Icli Köfte in heißes Öl geben, kurz frittieren (ca. 1 Minute), vorsichtig wenden, anschliessend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Icli Köfte“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Icli Köfte“