Türkische Pizza (Lahmacun)

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizenmehl 350 g
Trockenhefe 7 g
Salz 1,5 TL
Zucker 1 TL
rote Zwiebel 1
rote Chilischote 1
Lamm-Hackfleisch 200 g
Paprikpulver 1 TL
Paprikapaste 2 TL
Öl zum Einfetten etwas
Saft vom 1 Zitrone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
13,3 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Das Mehl mit der Hefe und je TL Salz und Zucker mischen. In die Mitte des Gemischs eine Mulde drücken und 200 ml warmes Wasser reingeben. Alles sofort gut mit einem Handrührgerät verrühren und noch so viel Wasser hinzugeben, bis ein glatter Teig entsteht.

2.Den Teig gut mit der Hand durchkneten, dann abgedeckt an einem warmen Ort 35 Minuten ruhen lassen. Die Zwiebel schälen, eine Hälfte hacken, die andere Hälfte in Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, entkernen und ebenfalls hacken.

3.Das Lammhack mit der gehackten Zwiebel, Chili, Paprikapulver, Paprikapaste und dem restlichen Salz mischen. Solange rühren/kneten, bis die Masse eine geschmeidige Konstsientz bekommt. Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen.

4.Den Teig in vier gleichgroße Stücke teilen und etwa 0,5 cm dick oval ausrollen. Zwei Backbleche einfetten und die Vier Teigovale darauf legen. Die Fleischmasse auf den Teigplatten verteilen. Jedes Blech ca. 12 Minuten backen (bis das Fleisch gar ist). Danach mit Pfeffer bestreuen, mit Zwiebelringen und nach Belieben Salat, Tomaten und Schafskäse belegen, mit Zitronensaft beträufeln und aufrollen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Türkische Pizza (Lahmacun)“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türkische Pizza (Lahmacun)“