Lahmacun ( Ergeben 15-20 Stück)

55 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig: etwas
Mehl 700 g
Hefe frisch 0,5 Würfel
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Wasser lauwarm , nach Augenmaß etwas
Belag: etwas
Hackfleisch 400 g
Tomaten ,entkernt und gehackt 2
Zwiebel gehackt 1 große
Spitzpaprika, klein gewürfelt 3 rote
Chili, gehackt 1 rote
Paprikamark (Ajvar) 1 EL
Knoblauchzehen gepresst 2
Tomaten passiert 2 EL
Handvoll Petersilie gehackt 1
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Teig

2.Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe hineinbröckeln , Zucker zufügen und etwas warmes Wasser. Hefe etwas verrühren und 15 Minuten abgedeckt stehen lassen .

3.Nun das Salz zufügen und nun nach und nach lauwarmes Wasser zufügen und so lange kneten bis ein weicher , elastischer aber nicht mehr klebender Teig entstanden ist. Abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

4.Belag:

5.In der Zwischenzeit das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Tomaten, passierte Tomaten,Zwiebeln,Knoblauch,Paprikawürfel,Chili,Petersilie,Gewürze sowie Ajvar zufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Aus dem Teig etwas 15-20 Kugeln abnehmen und mit etwas Öl auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu Fladen formen. Diese mit der Hackmasse bestreichen und in der Pizza-Pan oder im Backofen bei 180 Grad 5-10 Minuten backen. In der Pizza-Pan geht es schneller :D

7.Nun könnt ihr die Lahmacun nach Lust und Laune mit Salat,Zaziki,Zwiebeln ect belegen und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lahmacun ( Ergeben 15-20 Stück)“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lahmacun ( Ergeben 15-20 Stück)“