Pizza Bolognese

2 Std 50 Min mittel-schwer
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für den Pizza-Teig
Weizen- oder Dinkelmehl 250 g
Frischhefe, 1 Päckchen = 42g 0,5 Päckchen
lauwarmes Wasser 150 ml
Olivenöl 1 EL
Salz 1 TL (gestrichen)
Zutaten für den Belag
Hackfleisch vom Schwein 500 g
mittelgroße Zwiebeln 2 Stück
Passierte Tomaten 250 g
Wasser 100 ml
Tomatenmark aus der Tube 1 EL
Knoblauchzehe 2 Stück
Sahne-Frischkäse 50 g
Kräuter-Frischkäse 50 g
Paprikaschoten 2 Stück
Gouda-Käse 150 g
Champingons 1 Dose
Pizza-Gewürzmischung, Basilikum, Salz, Pfeffer. Curry, Paprika-rosenscharf etwas

Zubereitung

Zubereitung des Teiges

1.Weizen- oder Dinkelmehl in eine große Rührschüssel geben. In der Mitte mit dem Löffel eine Mulde herstellen. Zerbröselte Hefe hineingeben und etwas von dem lauwarmen Wasser dazugeben. Mit Mehl das ganze abdecken und 10min gehen lassen. Anschließend die restlichen Zutaten hineingeben und das ganze ca. 10min mit dem Mixer kneten bis ein elastischer Teig entsteht. Den Teig zugedeckt min. 1,5 Stunden ruhen lassen. In dieser Zeit verdoppelt er etwa sein Volumen. In dieser Wartezeit kann der Belag der Pizza vorbereitet werden. Der Teig kann auch portionsweise eingefroren werden, wenn man gleich mehr Teig herstellen möchte und nicht nur für ein Backblech. Die angegebenen Mengen reichen aus für ein Backblech. Nach der Wartezeit den aufgegangen Teig am besten direkt mit einer länglichen Tasse oder einem geeigneten Nudelholz gleichmäßig auf dem Backblech verteilen. Danach wieder zugedeckt etwa 30 min ruhen lassen.

Zubereitung des Belages

2.Das Hackfleisch in einem Topf anbraten. Anschließend Zwiebeln, Salz, Pfeffer dazugeben und unterrühren. Die passierten Tomaten mit dem Wasser in separates Gefäß geben. Das Tomatenmark und alle Gewürze/Knoblauchzehen dazugeben und umrühren. Das ganze zum Hackfleisch geben und den Sahne- und Kräuterkäse dazugeben und etwas köcheln lassen, bis der Käse sich aufgelöst hat. Jetzt können die weiteren Zutaten vorbereitet werden: Paprikaschoten würfeln, Champingons in Scheiben schneiden, Gouda-Käse entweder raspeln oder in feinen Scheiben schneiden.

Pizza fertigstellen

3.Den Hackfleisch/Tomaten-Topfinhalt auf dem Backblech mit dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen. Anschließend die gewürfelten Paprikaschoten / Campingonscheiben gleichmäßig verteilen. Zum Schluß den Gouda-Käse auf dem Blech verteilen. Das Ganze bei 250^C mit Ober- und Unterhitze ca 20-30min in den Backofen geben.-

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza Bolognese“