Zucchini-Pilz-Pizza mit Käserand

2 Std leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Mehl 500 g
frische Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe 40 g
Zucker 1 TL
Rapsöl 1 EL
lauwarmes Wasser 120 ml
Salz etwas
Belag
Zucchini 400 g
Pilze - hier Hexenröhrlinge, Rotfußröhrlinge und ein paar Ziegenlippen 400 g
saure Sahne oder Schmand 100 g
Zwiebel 1
Knoblauch 3 Zehen
Salz, Pfeffer, Prise Zucker etwas
Piment d'Espelette etwas
Tomatenmark 1 EL
Salz, Pfeffer, Zucker, Wasser, Butter etwas
Feta oder Bergkäse 200 g
etwas Rauke oder glatte Petersilie zur Dekoration etwas
Flying Goose Hot Chili Sauce etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
887 (212)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
39,8 g
Fett
3,2 g

Zubereitung

1.Teig: Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken, Zucker in die Mulde geben. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und in die Mulde gießen. jetzt langsam das Mehl in das Wasser einrühren und das Öl zugeben. Den Teig kräftig mindestens 6-8 min kneten und dann abgedeckt bei etwa 24° für 90 min ruhen lassen, nach 45 min einmal kräftig durchkneten.

2.Den Backofen auf 200° vorheizen.

3.Belag: Tomatensoße: Das Tomatenmark mit etwas fein geschnittener Zwiebel in etwas Butter anrösten. Mit Zucker , Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schuss Wasser zu einer cremigen Soße rühren.

4.Die Pilze putzen und in Stücke schneiden (hier kann man nach eigenem Geschmack die Sorten variieren, es sollten aber ein paar würzige dabei sein). Die Pilze in etwas Öl anbraten und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchini in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls kurz anbraten und kräftig würzen. Mit den Pilzen und dem Schmand vermengen.

5.Einen Teil vom Käse in kleinere Würfel schneiden, den Rest in Streifen.

6.Den Teig in vier Portionen teilen und diese jeweils etwa 5 mm dick auf einer gut bemehlten (!!!!) Fläche ausrollen. Die Teigfladen sofort auf Backpapier oder eine Backmatte legen,mit Belag nicht mehr zu transportieren ist. Die Käsewürfel (Bergkäse) am Rand der Teigplatten verteilen und anschließenden den Teig über den Käse nach innen klappen (siehe Bilder). Die Mitte mit der Tomatensoße bestreichen und anschließend die Zucchini-Pilz-Füllung darauf verteilen.

7.Die Füllung mit den Käsestreifen belegen.

8.Die Pizzen im Backofen bei 200° ca. 20 - 25 min goldbraun backen.

9.Variante zwei: Die Tomatensoße in den Teig einarbeiten! D. h. das Tomatenmark wird in den Teig eingeknetet , man benutzt etwas mehr Mehl. Der Teig wird mit Pfeffer, Salz und Piment d'Espelette gewürzt, Kräuterzugabe je nach Geschmack. Der Bergkäse wird durch Feta ersetzt.

10.Die Pizzen direkt vorm Servieren mit Rauke oder Petersilie garnieren und ein paar Spritzer Chilisoße darauf verteilen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Pilz-Pizza mit Käserand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Pilz-Pizza mit Käserand“