Gehacktespizza

1 Std leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Teig: etwas
Hefe 1 Würfel
Honig 1 TL
Vollkorn-Weizenmehl 300 g
Weizenmehl Type 405 200 g
Salz 0,5 TL
Gyrosgewürz 1 TL
Chiliflocken 0,5 TL
Knoblauchchili 1 TL
warmes Wasser 250 ml
Belag: etwas
Gehacktes 500 g
Zwiebel 1
Chinesischer Knoblauch 1
passierte Tomaten 400 ml
Gyrosgewürz 1 EL
Knoblauchchili 1 TL
Pizzagewürz 1 TL
nach eigenem Geschmack: etwas
Salz, Pfeffer, Oregano, Chiliflocken etwas
Schafskäse 9,5 % 100 g
---- etwas
passierte Tomaten 100 ml
Oregano 1 TL
Pizzagewürz 1 TL
---- etwas
Zwiebel 1 kleine
Schafskäse 9,5% 150 g
ger. Gouda 3 EL
Peperonis 10

Zubereitung

1.Die Hefe mit dem Honig auflösen. Aus allen o.g. Zutaten einen Teig herstellen und an einem warmen Ort für ca. 30-60 Minuten gehen lassen.

2.Das Gehacktes ohne Öl gut anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Jetzt die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und den ebenfalls kleingeschnittenen Knoblauch hinzugeben. Nach ca. 2-3 Minuten die passierten Tomaten unterrühren und mit den Gewürzen gut abschmecken. Das ganze jetzt etwas köcheln lassen. Zum Schluß den gewürfelten Schafskäse dazugeben und leicht schmelzen lassen.

3.Vom Herd nehmen. Wenn das Volumen des Hefeteigs sich gut vergrößert hat, wird er auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausgerollt.

4.Die passierten Tomaten mit Oregano und Pizzagewürz verrühren und auf dem Teig verstreichen. Jetzt die Gehacktesmasse und die in Scheiben geschnittene Zwiebel gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5.Den restlichen Schafskäse "zerbröseln" und darüberstreuen. Jetzt nur noch den Gouda und die Peperonis auf die Pizza und ab damit in den vorgeheizten Backofen. (Umluft 180 Grad) für ca. 30 Minuten.

6.Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gehacktespizza“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gehacktespizza“