Lahmacun Türkische Pizza (scharf)

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch 500 Gramm
Große Zwiebeln 2 Stück
Salz 2 Esslöffel
Hefe Würfel 0,5 Stück
Mehl 600 Gramm
Kleine Dosen Geschälte Tomaten 2 Stück
Olivenöl 0,5 Tasse
Oregano 2,5 Esslöffel
Petersilie getrocknet 6 Esslöffel
Pul Biber / Türkisches Paprikagewürz 2 Esslöffel

Zubereitung

Wie Ihr wollt...

1.Vorne weg..... Das ist das Grundrezept für meine Türkische Pizza und kann je nach bedarf mit allem möglichen belegt werden. Salat, Sucuk, Schinken Würfel, Tomaten, Paprika, Schafskäse und natürlich darf etwas Knoblauchsoße oder Tzaziki nicht fehlen......

Der Teig:

2.So nun erst mal zum Teig..... Das Mehl mit der Hefe, 1 Esslöffel Salz, 1/4 Tasse Olivenöl in eine Schüssel geben. Das ganze nun mit einem Rührgerät und so viel lauwarmen Wasser verrühren bis es eine festen Teig gibt. Eventuell das ganze mit etwas Mehl auf der Arbeitsplatte kneten. Den Teig nun in der Schüssel mit einem Küchentuch 30 Minuten ruhen lassen.....

Die Hackmasse:

3.In der Zwischenzeit bereiten wir die Hackmasse vor. Als erstes die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden oder hacken. ( geht auch mit einem Mixxer oder Pürierstab ) Die geschälten Tomaten aus der Dose fischen, die festen Enden entfernen und die Tomaten etwas zerkleinern. Die Tomatensose nicht wegschütten...!!! Das Hackfleisch mit den Tomaten,der Soße aus den Dosen, dem restlichen (1/4 Tasse) Olivenöl und den Zwiebeln in eine Schüssel geben. Alles nun mit einem Löffel miteinander zermatschen bis es eine breiige Masse gibt. Nun die restlichen Gewürze ( 1 EL Salz, 2 1/2 EL Oregano, 6 EL Petersilie und 2 EL Pul Biber ) dazumischen.

Achtung....!!!!

4.ACHTUNG....!!!! Die 2 EL Pul Biber sind an meine Geschmacksnerven angepasst...:o) Wer es nicht zu Scharf möchte sollte mit 1 oder 1 1/2 EL anfangen. Man kann ohne weiteres noch auf der Pizza nachwürzen. Leider lässt sich das ganze im kalten Zustand auch nicht abschmecken da sich die Schärfe erst beim Backen entfaltet. Also bitte nicht Abschmecken und denken da geht noch was...Hehe... Fehler...:o)

Das Backen:

5.Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Den Teig nun mit etwas Mehl in sehr dünne ca. 20-25cm große Pizzen ausrollen. Ich Packe meist 2 stück auf ein mit Backpapier ausgeletes Backblech. Den Teig nun dünn mit der Masse beschmieren und für ca.10 Min. in den Ofen. Die Pizza ist fertig wenn der Teig knusprig ist...

Tipp...

6.Falls Ihr wie oben schon erwähnt die Pizza noch belegen wollt.... entfehle ich beim Sucuk oder den Schinkenwürfeln das ganze mit zum Backen auf die Pizza zu geben... Der Rest kann kalt belegt werden... Viel Erfolg und Passt mir aufs Pul Bieber auf...:o)

Auch lecker

Kommentare zu „Lahmacun Türkische Pizza (scharf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lahmacun Türkische Pizza (scharf)“