Knusprige Hähnchen-Paprika-Pizza

Rezept: Knusprige Hähnchen-Paprika-Pizza
Mit Rest vom Suppenhuhn
68
Mit Rest vom Suppenhuhn
4
505
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Pizzateig:
300 g
Dinkel Mehl Type 630
1 TL
Salz
150 ml
Wasser warm
10 g
Frischhefe
1 EL
Olivenöl extra vergine
Tomatensoße:
200 g
Romatomaten
1 kleine
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
1 EL
Olivenöl extra vergine
2 EL
Tomatenmark
50 ml
Wasser
1 EL
Essig
1 Prise
Zucker
1
Lorbeerblatt frisch
2
Salbei Blätter
etwas
Rosmarin frisch
etwas
Gewürzsalz aus meinem KB
etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
Belag:
1 Kugel
Mozzarella
300 g
Suppenhuhn gekocht
1 kleiner
Spitzpaprika rot
1 kleiner
Spitzpaprika gelb
1 kleine Dose
Mais Körner
100 g
Emmentaler gerieben
etwas
Chili aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.10.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
858 (205)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
23,5 g
Fett
9,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Knusprige Hähnchen-Paprika-Pizza

Sisserls Kräutergondeln
GarnelenRiesengarnelen gegrillt
Ratatouille-Kuchen

ZUBEREITUNG
Knusprige Hähnchen-Paprika-Pizza

Pizzateig:
1
Mehl und Salz mischen. Eine Kuhle in die Mischung drücken und warmes Wasser hineingeben, darin die Hefe auflösen und etwas mit Mehl bestäuben, abdecken. Bis es Blasen schlägt. Dann alles verkneten und Öl dazukneten. Abdecken und ca. 3 Stunden gehen lassen.
Tomatensoße:
2
Derweil Tomaten waschen, vierteln und Strunk entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen. Olivenöl in einem Töpfchen erhitzen und Zwiebeln/Knobi darin glasig dünsten, dann Tomatenmark mitrösten und Tomaten dazugeben. Gut verrühren. Mit Wasser ablöschen und Kräuter dazugeben. Alles ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze einköcheln.
3
Dann mit Essig, Knoblauchpfeffer und Gewürzsalz abschmecken. P.S. Tomaten kann man auch blanchieren, enthäuten und entkernen. Aber bei uns bleibt alles drin und dran! :-) Wir mögen Kerne & Schale!
Backofen auf 220° Grad vorheizen!
4
Pizzateig nochmal mit etwas Mehl durchkneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rollen und ziehen. Tomatensoße darauf verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten, ganz unten im Ofen vorbacken! So ist der Teig nachher schön kross und man kann die Pizza mit den Händen essen ohne dass sie ein Hängerchen hat! :-D
Belag:
5
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Hühnchen evtl. noch etwas zerkleinern und Mozzarella verzupfen.
Pizza belegen und backen:
6
Vorgebackene Pizza aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen und mit Mozzarella belegen, dann Hähnchen und Paprika dazugeben und nochmal mit geriebenem Käse bestreuen. Pizza wieder ganz unten in den Ofen geben und ca. 10 Minuten backen!
7
Wer mag bestreut die Pizza noch mit Chiliflocken! Servieren!

KOMMENTARE
Knusprige Hähnchen-Paprika-Pizza

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hähnchenpizza eine super idee und bei mir bist du damit an der richtigen adresse, super lecker schaut es aus....glg tine
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
ich liebe Resteverwertung und deine gefällt mir super klasse! LG Petra
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich bin ja immer dafür, alles an Lebensmittel zu verwenden und jeden rest zu verarbeiten. Wegwerfen ist so gar keine Option. Und wenn dann die Verarbeitung eines restlichen Suppenhuhns so fantastisch aussieht und mit Sicherheit genauso gut schmeckt, kann man nur sagen - besser geht es nicht.
Benutzerbild von Schneeweisschen
   Schneeweisschen
Oh..lecker prima gemacht haste mir noch ein grooosses Stück....LG und schönen Abend Margit

Um das Rezept "Knusprige Hähnchen-Paprika-Pizza" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung