türkische Pizza mit typisch türkischem grünen Salat und Zatziki

Rezept: türkische Pizza mit typisch türkischem grünen Salat und Zatziki
Mein perfektes Dinner......Hauptgang
11
Mein perfektes Dinner......Hauptgang
01:10
5
2539
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Mehl
1
Ei
1 Würfel
Hefe
etwas Salz
1 Kilogramm
Rinderhack
1 Kilogramm
rote Paprika
1 Kilogramm
Zwiebeln
1 Bund
glatte Petersillie
4 EL
Paprikapaste Acir Biber
1 kl Dose
Tomatenmark dreifach konzentriert
1
Knoblauchzehe
1 kl.
rote Peperoni
Salat:
1
Eisbergsalat
1 Bund
Lauchzwiebeln frisch
3
Spitzpaprika
250 gr.
Cocktailtomaten
1 Bund
glatte Petersillie
5 EL
Olivenöl kalt gepresst
1
Saft aus Zitrone
Kräutersalz
Zatziki
1 gr
Schlangengurke
1 Eimer
türkischer Joghurt
2
Knoblauchzehen
2 EL
Olivenöl
getrocknete Pfefferminze
getrockneter Dill
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
711 (170)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
18,2 g
Fett
7,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
türkische Pizza mit typisch türkischem grünen Salat und Zatziki

ÜBERRASCHUNG IM JUFKATEIG

ZUBEREITUNG
türkische Pizza mit typisch türkischem grünen Salat und Zatziki

1
türkische Pizza: Würfelhefe in lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Mehl, Ei und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 min. gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln häuten, waschen und mit einer Küchenmaschine/Quickchef gaaanz klein hacken, genauso die roten Paprika entkernen, waschen und ebenso klein hacken. Petersillie waschen und nach Möglichkeit auch fein hacken. Mit Handschuhen die Peperonie entkernen und fein zerkleinern. Alle zerkleinerten Zutaten mit dem Hackfleisch vermengen und mit dem Tomatenmark, Paprikamark, Salz und Pfeffer abschmecken, darf ruhig scharf sein. Von dem gegangenen Teig ca 25-30 Tennisballgroße Stücke rollen und auf eine mit Mehl bestäubte Servierplatte legen, abdecken und noch ruhen lassen. Wenn die Pizza gebacken werden soll die Teigbälle ausrollen (kuchentellergroß) und 2 EL Hackmasse darauf verstreichen, bis an den Rand . Auf ein mit Öl bepinseltes Backlech legen, auf ein Blech passen ca. 5 Pizzen. Bei 180°C ca 20 min backen.
2
türkischer grüner Salat: Alle Zutaten der Reihe nach waschen, entkernen und zerkleinern. In eine große Schüssel geben. Das Öl, den Zitronensaft und Salz nach belieben vermengen und über den Salat geben. Gut vermengen.
3
Zatziki: Die Gurke waschen und schälen, aufschneiden und entkernen. Den Rest der Gurke in sehr feine Stückchen schneiden. Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit der Gurke und dem Olivenöl vermengen. Den zerdrückten Knoblauch hinzugeben und mit Dill und der Pfefferminze abschmecken, ich mag es gerne kräftig mit Minze und weniger mt Dill gewürzt.

KOMMENTARE
türkische Pizza mit typisch türkischem grünen Salat und Zatziki

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ganz klasse. Habe ich so ähnlich bei türkischen Freunden gegessen. LG. Dieter
Benutzerbild von Radiergummi
   Radiergummi
Ich bin mit köstlich leckeren fünf dabei. GLG Wolfi
Benutzerbild von faxine
   faxine
Habe vor Jahren in Istanbul türkische Pizza gegessen, die super war. Bin immer auf der Suche nach einem ähnlichen Rezept gewesen. Deine Herstellung kommt ihr sehr nah. Kann mich noch an den ganz dünnen, knusprigen Boden mit der roten Soße und nur wenig Hackfleisch erinnern. Werde sie ausprobieren. LG Karo
Benutzerbild von Naschkatze82
   Naschkatze82
Das hört sich super lecker an. Und wie ist dein perfektes Dinner angekommen, gibt es schonn einen Sieger??? GLG Steffi
Benutzerbild von Kimba50
   Kimba50
diese Variante würde mir auch schmecken! - LG Irene

Um das Rezept "türkische Pizza mit typisch türkischem grünen Salat und Zatziki" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung