Baozi mit Gemüse-Hackfleisch Füllung

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 230 gr.
Hefe frisch 10 gr.
Zucker 1 TL
Salz 0,5 TL
Wasser lauwarm 1 dl
Für die Füllung: etwas
Rind Hackfleisch od. für Vegis Quorngehacktes 100 gr.
Aubergine frisch 200 gr.
Zwiebel 1
Paprikaschote rot 0,5
Chilischote 1
Knoblauch 2 Zehen
Tomate 1
Ingwer frisch 2 cm
Zitronensaft etwas
Soyasauce etwas
Salz etwas
Currypulver etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

1.Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen. Die Hefe mit dem Zucker und etwas warmem Wasser auflösen. Zum Mehl hinzufügen, gut mischen und soviel Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. 3 Stunden an warmem Ort aufgehen lassen.

2.Für die Füllung die Auberginen, rote Paprika, Chilischotte, Zwiebeln, Tomate klein schneiden. Knoblauch und Ingwer (zuerst schälen) mit Knoblauchpresse pressen und hinzufügen.

3.Hackfleisch (oder für Vegetarier Quorngehacktes) kurz anbraten, dann alles Gemüse hinzugeben und ca. 7 Minuten dämpfen. Mit ein paar Spritzer Zitronensaft, Salz und Soyasauce und Currypulver würzen. Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

4.Den Teig in 6 gleich grosse Teile teilen, Kugeln formen und rund auswallen. Alle Teigteile sollten etwas grösser als die Handfläche werden, und in der Mitte etwas dicker sein als am Rand.

5.Ein Teigstück auf die offene Handfläche legen, mit der Hand eine Schale formen und mit der Hack-Gemüsefüllung füllen. Teigränder nach oben falten und gut verschliessen. (Für die korrekte chinesische Technik am besten ein Video dazu schauen, z.B. auf Youtube.) Mit den anderen 5 Teigstücken wiederholen.

6.Die Baozi in eine Pfanne mit Dampfaufsatz setzen und genügend Abstand dazwischen lassen, da sie noch etwas aufgehen. Ca. 15 Minuten bei Volldampf dämpfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baozi mit Gemüse-Hackfleisch Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baozi mit Gemüse-Hackfleisch Füllung“