Hühnerleber mit Salbei ...

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudeln z.B. Penne gigate 200 g
Salz 3 Teelöffel
Hühnerleber 400 g
Zwiebeln 2 große
Öl 3 Esslöffel
Salbeiblätter 12
Pfeffer aus der Mühle etwas
Maggi-Würze 2 Spritzer
Salz etwas

Zubereitung

1.Jede Leber in 3 bis 4 mundgerechte Stücke schneiden (je nach Größe), dann kurz durch kaltes Wasser ziehen und zwischen einer Doppellage Küchenkrepp trockentupfen. Die Zwiebeln halbieren und längs in 1-cm-breite Scheiben schneiden.

2.Die Nudeln im kochenden Salzwasser bißfest (al dente) garen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

3.Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Leberstückchen darin anbraten und wenn sie zu bräunen beginnen, die Zwiebelscheiben zufügen und unter mehrmaligem Wenden braten, bis auch die Zwiebeln eine goldbraune Farbe haben. In der letzten Minute die Salbeiblätter zugeben.

4.Nach einer Minute Bratzeit die Pfanne vom Herd nehmen, mit den Gewürzen abschmecken und mit den Nudeln vermischt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerleber mit Salbei ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerleber mit Salbei ...“