Spanferkelrücken an Frühlingsgemüse mit leckerer Biersauce - eine kleine Leckerei -

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spanferkelrücken mit Knochen ca. 1,5 kg) 1 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Suppengemüse 1 Bund
nutrales Öl 2 EL
Kalbsfond 300 ml
helles Bier- wir nehmen natürlich Kölsch - 0,25 ltr
Möhren 200 gr
Kohlrabi 1 Stück
Spargel - weiß oder grün - 200 gr
Zuckerschoten 100 gr
Basilikum 1 Bund
Butter 40 gr
etwas Zucker etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer oder einem Teppichmesser einschneiden. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Das Suppengemüse waschen und grob würfeln.

2.In einem geeigneten Bräter das Öl hinein geben und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze erst auf der hautseite dann auf der Fleischseite jeweils 5 Minuten anbraten. Das Fleisch heraus heben und das Suppengemüse unter Rühren ca. 3 Minuten im Bräter anbraten. Das Fleisch wieder in den Bräter setzen, 1/4 ltr. Kalbsfond angießen. Im heißen Ofen bei 180 Grad ca. 1 1/2 Std. braten.

3.Dabei alle 20 Minuten mit etwas Bier begießen.

4.Die Möhren schälen und in schräge Scheiben schneiden. Kohlrabi ebenfalls schälen und dicke Stifte schneiden. Den Spargel ebenfalls in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Die Schoten entfädeln und die Enden abschneiden.

5.In einem Topf Wasser aufkochen, salzen und nacheinander Spargel, Möhren, Kohlrabi und Schoten blanchieren. Jeweils mit dem Schaumlöffel herausholen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

6.Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen. Die blanchierten Gemüse hineingeben, salzen und mit etws Zucker bestreuen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter Wenden dünsten. Basilikum unterheben, Zugedeckt warm halten.

7.In einer Tasse 1 geestrichenen TL Salz mit 4 EL Wasser verrühren. Den Bräter aus dem Ofen nehmen und den Braten auf eine ofenfeste Platte setzen. Die Ofentemperatur auf 220 Grad erhöhen, den Grill zuschalten. Den Braten mit der Salzlösung einpinsel und im Ofen ca. 6 Minuten grillen, dabei noch 2 x einpinseln

8.Den Bratfon durch ein feines Sieb in einen Topf gießen (das Suppengemüse ausdrücken und dann entsorgen), aufkochen je nach Bedarf mit etwas FOnd verlängern und abschmecken. Den Spanferkelrücklen entlang des Rückgrats auslösen und in Scheiben schneiden. Mit Sauce und Gemüse anrichten. Dazu ein kühles Bierchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanferkelrücken an Frühlingsgemüse mit leckerer Biersauce - eine kleine Leckerei -“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanferkelrücken an Frühlingsgemüse mit leckerer Biersauce - eine kleine Leckerei -“